Freitag, 20. März 2015

Space Sand | Sophin 282

Heute geht's weiter mit einem meiner neuen Sophin-Lacke: diesmal ist es Nummer 282 aus der Space Sand-Reihe!
Der Lack ist in der Flasche duochrom und changiert zwischen einem dunklen Rotbraun und goldenem Glitzer. Quite fancy für einen Sandlack! 


Lackiert ging der duochrome Effekt größtenteils unter und der Lack sah eigentlich aus, wie ein normaler Glitzersandlack, trotzdem hat er mir sehr gut gefallen, da ich Sandlacke einfach liebe und diese Farbe noch nicht in meiner Sammlung habe.
Auf meinem kleinen Finger habe ich eine dicke Schicht lackiert, auf den restlichen zwei dünne. Geht also beides! Nur getrocknet ist er relativ langsam, vorallem da Sandlacke ja meistens recht zügig trocknen. Von demher empfehlen sich wohl doch eher zwei dünne Schichten, denn leider kann man die Trockenzeit ja auch nicht mit einem Topcoat verkürzen, wenn man nicht auf den Sandeffekt verzichten mag.







Mir gefällt dieser Lack sehr gut, auch wenn er mir für den Frühling etwas zu dunkel ist. Ich denke aber, spätestens im Herbst wird er aber wieder rausgeholt und ausgiebig getragen :)
Ablackieren lies er sich übrigens echt recht angenehm für einen Glitzersandlack. Klar, man musste schon mehr rubbeln als bei normalem Farblack, aber es war absolut im Rahmen!

Alles Liebe,
eure Elle ♥

Kommentare:

  1. Das Ergebnis sieht total toll aus, die Farbe gefällt mir auch gut :) IM Herbst kannst du ihn wirklich super tragen.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich denke auch, im Herbst darf er ganz oft auf die Nägelchens :D

      Löschen
  2. Ich finde den sehr hübsch. :)

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!