Mittwoch, 5. August 2015

Essie | Coacha'bella für Lacke in Farbe... und bunt!

Bei Lacke in Farbe... und bunt! mag Lena diese Woche gerne Magenta sehen.
Da ich Magenta sehr gerne mag, konnte ich mir diese Gelegenheit natürlich nicht entgehen lassen und habe dafür Coacha'bella von essie aus der Neon 2015 Collection lackiert.


Auf den Bildern seht ihr zwei Schichten ohne Topcoat, da der Lack ein minimal mattes Finish hat und ich ihn euch möglichst realitätsnah zeigen wollte. Wobei er mir mit Topcoat glaube ich besser gefallen würde, einfach weil ich auf ein möglichst glattes Finish stehe. Die Trockenzeit ist allerdings schön kurz, so gesehen ist also kein TC nötig.


Ich habe  Coacha'bella mal mit ähnlichen Lacken verglichen. Genau diesen Farbton hatte jetzt keiner meiner Lacke, sehr ähnlich ist jedoch Frolic von Orly und (je nach Temperatur, da Thermalack) Fantastic Girl von essence.
Auf dem Vergleichsbild erkennt ihr auch gut das Finish.





Außer, dass ich die Farbe sowieso mag, gefällt mir besonders an dem Lack, dass er je nach Lichteinfall mal pinker, mal bläulicher wirkt.
Neon ist er zwar nicht, aber das erwarte ich bei essie sowieso nicht, also kein Grund zur Enttäuschung. Für mich ist diese Kollektion echt toll! Den blauen Make some Noise könnt ihr übrigens hier sehen und den grünen Vibrant Vibes hier als Grundlage für dieses Design!

Alles Liebe,
eure Elle ♥

Kommentare:

  1. Ach ja, Essie und seine Neons :D ich hab heute too taboo lackiert und der ist ja auch aus einer Neon-Kollektion. Aber dennoch hast du Recht, hübsch sind sie irgendwie schon :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick. :) Solche Farben mag ich von Essie auch ganz gerne. Alles was so in Richtung DJ play that Song oder The Girls are Out geht. ;-)

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!