Samstag, 22. August 2015

Melody Maker

Heute zeige ich euch Melody Maker, den sechsten und somit letzten Lack aus der aktuellen Essie Neon LE, den ich euch zeige.
Leider ist Melody Maker garnicht in der deutschen LE vorhanden, sondern nur in den USA erschienen. Sowas finde ich immer merkwürdig, ist ja nicht nur bei Essie so, dass die Amerikaner irgendwie mehr Nuancen in den LEs haben...


Wie ihr seht habe ich ein Stamping Design kreiert, welches zu einem Top von mir passt. Benutzt habe ich dazu eine Platte aus der MoYou Fashionista Kollektion. Zum Stampen habe ich blanc, ebenfalls von essie benutzt.



Damit ihr euch ein gutes Bild von Melody Maker machen könnt, stelle ich ihn hier noch solo vor:
ich habe natürlich die amerikanische Version, da es wie gesagt keine deutsche gibt. Somit hat die Flasche den typischen, schmalen US-Pinsel, der mit dem deutschen nicht mithalten kann.
Trotzdem ließ er sich eigentlich recht gut lackieren und deckt in zwei dünnen oder einer dicken Schicht. Ich habe wie immer zwei benutzt.
Beim Ablackieren müsst ihr aufpassen, genau wie sein Bruder Make some noise neigt auch Melody Maker dazu, die Nägel schön zu verfärben.






Was haltet ihr von der Farbe? Findet ihr es auch schade, dass der Lack nicht in DE erschienen ist oder findet ihr ihn sowieso nicht sonderlich spannend?

Alles Liebe,
eure Elle ♥

Kommentare:

  1. Eine tolle Farbe! Wäre sie in der deutschen LE gewesen, hätte ich sie mir mit Sicherheit gekauft. Das Stamping sieht auch toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Richtig tolles Stamping dazu! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Die Farbe ist echt der Hammer *__*
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!