Samstag, 21. Mai 2016

Cooper King | Astor

Hallöchen!

Nachdem ich in unserem Gemeinschaftspost letztens Cooper King von Astor als Base für mein Design benutzt habe, wollte ich ihn euch gerne nochmal solo zeigen, weil ich wirklich überrascht war, wie gut er mir eigentlich gefällt.



Cooper King erschien vor einigen Jahren mal in einer LE von Astor, gemeinsam mit ein paar anderen duochromen Lacken. Ich musste damals umbedingt alle haben und lackiert habe ich seitdem keinen einzigen. Tatsächlich besitze ich inzwischen auch nicht mehr alle dieser Lacke. Aber zumindest diesen hier wollte ich gerne noch lackieren bevor er in den Blogsale wandert.


Ich habe eine schwarze Base lackiert, da duochrome Lacke so ja meist besser zur Geltung kommen. Dadrüber habe ich dann eine Schicht Cooper King lackiert. Und was soll ich sagen, ich war richtig begeistert von diesem Lack! Für einen 2€-Drogerielack kann man sich wirklich garnicht beschweren.

Er changiert schön zwischen einem eher lilafarbigen Ton und geht dann etwas in grünliche/kupferfarbende (ist er Name am Ende ein Tippfehler und er soll eigentlich Copper King heißen? Wer weiß...).






Was sagt ihr zu diesem Lack?

Alles Liebe,
eure Laura ♥

Kommentare:

  1. Eine wunderbare Farbe, zum Glück hab ich den Lack auch sonst wäre ich echt neidisch :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!