Sonntag, 12. Juni 2016

DIY-Lack | Ein Träumchen in Hellblau

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch eine Eigenkreation von mir, meinen ersten selbstgemischten Lack.
Der Hintergrund dazu ist folgender: letztes Jahr war in meinem Adventskalender von Tine Chiffon my Mind von OPI enthalten, ein echt schöner, glitzender Lack in off-white. Leider hat der super schlecht gedeckt und ließ sich auch blöd lackieren, da er total flüssig war. Also dachte ich mir, ich nutze den schönen, feinen Glitzer des Lacks, um mir selber einen neuen zu mixen. Gedacht, getan.
In meinem Schrank habe ich dann noch essie Blanc entdeckt, der noch etwa zu einem Viertel voll war und den ich nicht mehr benutze, da ich noch einige andere weiße Lacke habe. Außerdem habe ich noch Holo in one von Catrice zum Mischen hinzugenommen und dann einfach nach Gefühl beide Lacke abwechselnd in die Blanc-Flasche hineingekippt, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war.



Herausgekommen ist ein hellblauer, pastelliger Lack mit feinem Glitzer, den ich wirklich wunderschön finde. Die Konsistenz ist glücklicherweise auch total angenehm und er deckt in einer dicken oder zwei dünnen Schichten!
Den Glitzer sieht man auf den Bildern leider nicht ganz so gut, er ist auch eher subtil, aber trotzdem deutlich auf den Nägeln erkennbar. Hier in der Flasche seht ihr ihn etwas:



Mir hat das Selbermischen ja total viel Spaß gemacht und ich da ich immer noch einiges von Chiffon my Mind übrig habe, werde ich mir demnächst noch einen Lack damit Mixen, ich denke einen rosanen!




Habt ihr euch schonmal einen Lack gemischt und wenn ja, was für einen? Und habt ihr eine gute Namensidee für meine Kreation?

Alles Liebe,
eure Laura ♥


Kommentare:

  1. Wow, richtig schön! ♥ Den hätte ich mir gekauft, wenn es ihn im Sortiment gäbe. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Namensideen hab ich keine; aber ich liiiiiebe Frankenlacke :D

    Ich glaube, ich hab einen Tip für dich: nimm zuerst den "Topper", also den Glitzer, und danach füg erst die Farben hinzu... die farbigen Lacke sind ja viel stärker pigmentiert als irgendwelche Topper oder Hololacke und dann braucht man eigentlich nur einige Tropfen davon. Ich hab auch immer den Fehler gemacht, einfach in schwarzen oder weißen Lack reinzukippen, bis ich mal ein paar Anleitungen zum Lack mixen gelesen hab. :)

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah vielen Dank! :) aber ich habe ja direkt in der weißen Flasche gemixt, schüttest du den Lack dann erst aus und später wieder rein?

      Löschen
  3. Ach, der ist schön!

    Bin leider noch nie zum Franken gekommen, obwohl ich mir immer mal so ein Set zulegen wollte :(

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe noch nie einen Lack selbst gemacht^^ Deiner gefällt mir richtig gut! Puuh, ich bin echt nicht so kreativ wenn es um Namen geht. Aber er erinnert mich irgendwie an das Meer. Oder vielleicht an einen schönen strahlend blauen Himmel :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe noch nie slber gemixt, aber dein Ergebnis sieht wirklich toll aus, mit Rosa kann ich mir das noch besser vorstellen!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der Lack ist echt schön geworden! ♥ Ich hab auch so einige unbenutze Lacke bei mir rumstehen, eigentlich müsste ich da auch mal ein bisschen experimentieren :D

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!