Sonntag, 30. Oktober 2016

AJUSEMA Q10 Intensiv Serum

Hallo ihr Lieben!

heute mag ich euch mal was anderes als Nagellack vorstellen:
Es geht um ein Pflegeprodukt, genauer gesagt das Q10 Intensiv Serum von AJUSEMA aus dem Hause Renner Kosmetik.
Ich habe dieses Serum in Originalgröße (30ml) zum Testen über BloggDeinProdukt kosten- und bedingungslos zur Rezension geschickt bekommen. In einem riesigen Päckchen kamen dann also das Serum, eine Probe des Cleansers von Ajusema mitsamt eines kleinen Spatels und eine Broschüre.


Ich benutze das Serum nun seit etwa 6 Wochen und hatte so etwas Zeit, um einen Eindruck von dem Produkt zu bekommen.

Aber schauen wir doch erst einmal, was der Hersteller so zu diesem Serum sagt:

"Das Q10 INTENSIV SERUM von AJUSEMA® BIOactives ist ein exzellentes, hochkonzentriertes Q10-Phytoserum. Es ist veredelt mit der Essenz von Holunderblüten und wirkt mit den Anti-Aging-Wirkstoffen Pseudoaltermonas Antarctica-Extrakt, Hyaluronsäure und Sodium PCA. So kann es Ihrer Haut Tag für Tag neue Energie schenken.

Das Coenzym Q10 ist eine in den Zellen unseres Körpers natürlich vorkommende Substanz und bekannt für seine hervorragenden Eigenschaften als Energielieferant für eben diese Zellen. Als Anti-Aging-Wirkstoff ist er zudem ein Radikalfänger gegen oxidativen Stress und kann sich als unterstützende Pflege auch positiv auf Neurodermitis und Psoriasis auswirken.

Energie für Ihre Haut:


  • Q10 stimuliert die Energieproduktion in den Zellen
  • kann vorzeitiger Hautalterung entgegenwirken
  • fördert die Erneuerung der Zellen
  • glättet Falten und vermindert deren Bildung
  • wirkt sich positiv auf trockene und empfindliche Haut aus
  • reduziert freie Radikale durch seine antioxidative Wirkung

Schon seit vielen Jahren sind Forscher weltweit auf der Suche nach ewiger Jugend: Kann es gelingen, Alterungsprozesse zu verlangsamen?
Ist es möglich, die Spuren der Zeit sozusagen auf Eis zu legen? Das Gletschereis-Bakterium Pseudoalteromonas Antarctica mit seinem revolutionären Glycoprotein unterstützt dieses Vorhaben.
Die Wirksamkeit von Antarcticine® wurde durch verschiedene wissenschaftliche Studien nachgewiesen.

Die Ergebnisse waren erstaunlich:


  • Falten wurden nachweislich aufgepolstert
  • Der Feuchtigkeitsgehalt der Haut wurde nach nur sieben Tagen gesteigert
  • Der Kollagenanteil stieg in nur 15 Tagen
  • Der Elastingehalt der Haut stieg ebenfalls bereits nach 15 Tagen an

Die milden Phyto-Wirkstoffe Bio-Gerstensaft, Gänseblümchenextrakt sowie hochwertiges Sonnenblumen- und Traubenkernöl veredeln das „Power Serum“ für Ihre Haut."



 Kommen wir also zu meiner Meinung:

Erster Eindruck:

Das Serum ist knallgelb und hat einen intensiven, leicht derben Geruch. Ich kann gar nicht so genau sagen, wonach. Ich kenne es von anderen pflanzlichen Kosmetika, aber ich weiß wirklich nicht, wonach genau es riecht. Ich persönlich mag diesen Geruch, kann mir aber vorstellen, dass einige ihn zu penetrant finden würden. Da man diesen Geruch aber sowieso nur beim Auftragen wahrnimmt und er dann direkt verfliegt, dürfte das auch nicht so tragisch sein.

Von der Konsistenz her ist das Serum sehr flüssig, es befindet sich in einem Pumpspender.

In der Anwendung:

Ein Pumphub reicht völlig aus; da das Serum so flüssig ist, ist es auch sehr ergiebig. Allerdings muss ich sagen, dass ich es durch seine Konsistenz auch sehr schwierig finde, es aufzutragen, ohne das etwas tropft. Mit der Zeit habe ich da mehr Routine drin bekommen, allerdings ist mir trotzdem noch regelmäßig was ins Waschbecken getropft.

Das Serum zieht schnell ein und hinterlässt einen angenehmen, pflegenden Eindruck und fühlt sich ziemlich feuchtigkeitsspendend an. Gerade jetzt, wo die Tage kälter werden und man wieder mehr Heizungsluft ausgesetzt ist, kann ein bisschen extra Feuchtigkeit nicht schaden.

Obwohl das Serum so eine intensive gelbe Farbe hat, hinterlässt es natürlich keine Farbe im Gesicht. Da hatte ich ja vor dem ersten Benutzen etwas Angst vor, aber Fehlanzeige!



Wirkung:

Zugegeben, die ersten ein bis anderthalb Wochen hatte ich das Gefühl, dass meine Haut ziemlich unrein wurde. Ob durch das Serum oder andere Einflüsse kann man ja immer schwer sagen, aber da sich an meiner Pflege sonst nichts verändert hat, erschien es mir, dass es an diesem lag.

In der zweiten Woche wurde mein Hautbild dann allerdings wieder völlig normal, eventuell musste sich die Haut auch einfach nur an dieses Produkt gewöhnen. Ab da habe ich das Serum dann auch wirklich gerne benutzt. Sichtbar mein Hautbild verändert hat es dann allerdings nicht.

Es handelt sich ja um ein Anti-Aging Serum und ob ich das mit meinen 27 Jahren schon nehmen muss, keine Ahnung. Ich bin auf jeden Fall meilenweit von Falten und ähnlichem entfernt und kann insofern nicht beurteilen, ob es die Haut jünger wirken lässt.
Allerdings habe ich leicht trockene Haut und das ist in den letzten Wochen deutlich zurückgegangen, obwohl ich im Herbst sonst mehr darunter leide. Ich werde das Serum also auf jeden Fall weiterhin benutzen bis der Pumpspender leer ist.

Fazit:

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten und dem regelmäßigen Tropfen gefällt mir das Serum wirklich sehr gut und ich kann es nur weiter empfehlen! Da diese Packungsgröße jedoch den stolzen Preis von 49,63€ (UVP) trägt, werde ich es mir wohl nicht nachkaufen.

Your Cleanser als Nebenprodukt:

Den Cleanser kann man zur Hautreinigung allgemein als auch zum Entfernen von Make-Up benutze. Ich fand ihn sehr angenehm in der Anwendung und man konnte auch gut abschminken. Ob er das Hautbild verändert hat kann ich nicht sagen, da das kleine Pröbchen nur rund 1 Woche hielt, aber er hat mir auf jeden Fall gut gefallen!

Alles Liebe,
eure Laura ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!