Donnerstag, 25. Mai 2017

Schwarz mit ein bisschen was drin!

Halli hallo hallöchen!

Langsam solltet ihr wissen, dass ich zwar normale, schwarze Cremelacke nicht so sehr mag, dafür aber total verliebt in schwarze Lacke "mit was drin" bin. Heute zeige ich euch gleich zwei Lacke, die in diese Kategorie passen!

Fangen wir mal an mit Squat von Frenzy Polish. Ich habe mir diesen Lack von meiner lieben Maya geliehen und inzwischen bereits an sie zurückgeschickt. Ganz sicher bin ich mir über den Namen inzwischen nicht mehr, denn er steht zwar so auf meinem Swatchstick, bei Google kann ich jedoch keinen Lack von Frenzy mit diesem Namen finden. Ein Fall für Galileo Mystery!
(Edit: okay, Augen auf: man sieht ja sogar auf den Fotos den Namen Squad 451, bei welchem es sich wohl um eine Mocking Jay Referenz handelt 😅)

Ich kenne diese Marke zwar vom Sehen auf Instagram, habe aber vorher noch nie einen Lack aus diesem Hause benutzt. Weil ich beim Swatchen eher den Eindruck hatte, dass es sich um einen Topper handelt, habe ich eine dunkle Base lackiert (den ich euch weiter unten vorstelle).


Es sind ganz viele verschiedene Partikel in diesem Lack enthalten. Auf den Fotos kann man das sicherlich erahnen, in Echt sah es aber noch viel toller aus! Ich habe nur eine Schicht des Toppers lackiert, die dann dank Topcoats auch schön eben wurde.





Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut dieser Lack! Wenn er meiner wäre, würde ich ihn sicherlich öfters mal tragen!

Kommen wir nun zum zweiten Schätzchen, welches ich noch besonderer finde. Es handelt sich um einen selbstgemischten Lack von Maya, den sie mir im gleichen Zug geliehen hat. Ich habe ja weiter oben geschrieben, dass er schwarz sei, aber vielleicht trifft ganz, ganz dunkles Blau die Farbe besser. Auf die Flasche hat Maya einen Namen geschrieben, der leider schwer zu lesen ist. Wir haben uns mal drauf geeinigt, dass der Lack wohl den Namen Sternenhimmel trägt.
(Okay, eigentlich lief das Ganze weniger romantisch ab. Eher so, dass ich gefragt habe, ob das wohl "Sternenhimmel" heißen mag und Maya etwas à la "Mir egal, nenn ihn wie du willst." antwortete :D)

Zumindest ist Sternenhimmel wohl ein passender Name, da der Lack einen sehr feinen, subtilen Glitzer enthält, der wirklich schön dezent funkelt. Wirklich, er ist wunderschön! Von der Qualität ganz zu schweigen. Wie viele DIY-Lacke deckt er in einer Schicht.








Toll, oder? Seid ihr denn auch so verschossen in diesen Lack? Bzw. in beide, aber in den zweiten definitiv noch ein bisschen mehr? ;)

Alles Liebe,
eure Laura ♥

Kommentare:

  1. Der Frenzy heißt "Squad 451" :) Kennst du etwa Mockingjay nicht? :p Daher kommt nämlich die Inspiration!
    Ah, hab gerade selber gesehen, dass du es doch noch rausgefunden hast, hahaha :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe die Filme zwar gesehen und sogar auch die ersten beiden Bücher gelesen, aber ehrlich gesagt finde ich beides einfach nur grottenschlecht und kann da gar nichts mit anfangen 🙈🙈🙈

      Löschen
  2. Also mir gefällt der erste Lack besser :)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich musste grade ziemlich lachen. Ich find es war voll romantisch hier, ey. Und jetzt hab ich dieses bescheuerte Wein-trinken Lied von euch im Kopf. Assoziationskette... Freut mich auf jeden Fall, dass dir mein Sternenhimmel im Fläschchen *hachundseufzundso* gefallen hat. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das Lied ist super! Den Text scheinst du dir ja auf jeden Fall gut gemerkt zu haben, wenn du direkt diese Assoziation hast :D
      Und ich fand es natürlich auch voll romantisch, ey!

      Löschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!