Mittwoch, 28. Juni 2017

Neues von ThumbsUp Nails

Hallo ihr Lieben!

Die letzte Zeit war ich ja so unmotiviert zum Bloggen, jetzt kommt aber gerade wieder ein kleiner Schub. Den nutze ich wohl am besten schnell mal aus. Denn passend dazu trudelte um Samstag auch ein Päckchen von ThumbsUp Nails bei mir ein.

Rein prinzipiell war das keine große Überraschung, denn Grace fragte bereits vor ein paar Wochen an, ob ich was aus der neuen Kollektion testen möchte. Ich sollte ihr einfach meine Favoriten sagen. Das tat ich natürlich auch und habe mir zwei oder drei Wraps sowie das Rainbow Mermaid Powder ausgesucht. Spannenderweise war in dem Päckchen dann allerdings direkt die ganze Kollektion* sowie noch zusätzloch Holo & Metallic Powder* und ein Make Up Schwämmchen*. Juhuuu!

So viel Auswahl überfordert einen ja fast, aber eben auch nur fast, denn mir stich direkt Good as Gold* ins Auge. Wie immer erscheinen die Wraps gestaffelt und dieses Motiv, bzw. allgemein die im Metallic-Look, wird leider erst ab Oktober erhältlich sein. Ich erinnere euch dann nochmal dran. ;)
Seit Juni im Shop erhältlich sind die Blümchenmotive.


Wowza, was für schöne Wraps! Als Base diente mir übrigens Nocturne von A England, welchen ich euch die nächsten Tage ebenfalls vorstellen werde.

Aber nun zu Good as Gold: Ich muss ja sagen, mit Nailwraps und mir ist die Chance immer rund 50:50, dass am Ende was ansehnliches bei rumkommt. Oft sind mir Wraps einfach zu dick und werden dann faltig und stehen ab, was ich auch nicht wirklich hübsch finde. Ich hatte also leichtes Muffensausen, als ich ans Werk ging.
Glücklicherweise waren diese Wraps dann aber nicht allzu dick und ließen sich dementsprechend ganz gut anbringen (drückt mir die Daumen, dass das für die ganze Kollektion gilt). Als ich dann den Topcoat benutzte, fiel mir während des Pinselns ein, dass man ja eigentlich speziellen Gel-TC nehmen soll, weil manche herkömmliche TCs die Wraps ganz faltig-krunkelig machen. Ooopsi. Offensichtlich zählt der CEV-TC* zur Fraktion faltig-krunkelig. War dann aber im Endeffekt gar nicht so wild, denn so haben die Sticker einen tollen Blattgold-Effekt bekommen. 
Für die anderen Wraps sollte ich aber vielleicht dann doch einen anderen TC versuchen. 












Mir haben übrigens fünf Sticker für alle zehn Finger gelangt. Allerdings ist das Muster auf der rechten Hand dann ein anderes, was aber nicht weiter tragisch ist.

Jetzt stelle ich euch noch schnell die restlichen Sachen vor, damit ihr brav eure Wünsche abgeben könnt, was davon ihr als nächstes sehen mögt:


Da man es auf dem Bild so schlecht erkennt: die goldenen links sind die aus diesem Post, in der Mitte sind silberne und rechts kupferfarbene. Die Muster unterscheiden sich.





Na, was sagt ihr? Good as Gold bekommt auf jeden Fall schon mal eine 1 mit Sternchen von mir!

Alles Liebe,
eure Laura ♥


*Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Wow. So viel Post :O
    Ich möchte als nächstes bitte etwas mit Blümchen :p

    Die Wraps sind wirklich wunderschön *_*

    AntwortenLöschen
  2. Die Wraps sind klasse, finde auch, es wirkt wie Blattgold und eher beabsichtigt, dass es sich so zusammengezogen hat! :D
    Bei der ganzen Auswahl weiß ich gar nicht, was ich am schönsten finde, ich glaub den Rainbow Mermaid Powder :)

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt freue ich mich umso mehr, dass auch zu mir ein Päckchen unterwegs ist. Wie toll, dass einfach die ganze Kollektion dabei ist o.O
    Und das dabei Blattgold rausgekommen ist, macht es fast noch schöner. tooooooll

    AntwortenLöschen
  4. Gott ist das schön! ♥ Ich bin ja auf die Chrome Puder gespannt!

    AntwortenLöschen
  5. Hach, die Wraps sind einfach wunderschön! *_*

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!