Montag, 12. Mai 2014

Gemeinsam in die Woche - Unsere Sammlungen!

Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben!

Diese Woche wollen wir euch mal unsere Sammlungen zeigen und wie wir sie aufbewahren.
Ein spezielles Regal, in Boxen, ein Setzkasten, Möglichkeiten gibt es ja viele und jeder hat da so sein eigenes Ordnungssystem. Wir präsentieren euch jetzt auf jeden Fall mal unsere "Aufbewahrungslösung"! ;)

Elle:

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich vor wenigen Wochen umgezogen. In der neuen Wohnung haben wir eine riesige Schrankwand und da sind auch Fächer für meine Lacke enthalten. Jippie!
Schön hinter einer Glastür, damit ich sie auch vom Sofa bewundern kann (Freeeaak!).


Die rosane Box ganz rechts hab ich letztes Jahr von Freunden zum Geburtstag bekommen und sie ist echt praktisch. Es passen rund 60 Lacke rein, allerdings dürfen die Flaschen nicht allzu riesig sein.
Von innen sieht sie so aus:

Das Bild ist noch aus der alten Wohnung, also nicht irritieren lassen, wenn ihr hier auf dem Bild Lacke seht, die auch auf dem anderen im Regal stehen ;)
Im oberen Regalfach stehen meine Lieblingslacke, in der Mitte natürlich Essie, O.P.I. und Barry M!




Unten dann hauptsächlich Kiko und was halt sonst noch so anfällt :D
Wie ihr seht, hab ich auf den meisten Fläschchen kleine Swatches raufgeklebt, das war vorallem praktisch, als ich sie in der alten Wohnung noch sehr dicht aneinander stehen hatte und immer nur von oben auf die Flaschen schauen konnte. So wusste ich gleich, welche Farbe wo steht!


Zum Schluss noch der ganz besondere Clou:
Das Regal hat versteckte Lampen, ich kann meine Lacke also auch im Dunkeln schön illuminieren, bäm! ;)



revojas:

Im Gegensatz zu Elle ist meine Aufbewahrung meiner Nagellacke eher unspektakulär. Ich verwahre all meine Lacke vor Licht geschützt in einer Kartonbox mit Schublade, bis ich ein passendes Regal gefunden habe. Das ist aber keine Dauerlösung, da das Ding so voll ist, dass es sich in der Mitte schon herunterbiegt :-D


Oben auf der Box befinden sich die Lacke, die nicht mehr reinpassen, sowie meine Panda-Handcreme, die LED-Lampe aus dem essence gel nails at home-Set und meine Tips zum Swatchen. Wenn ich in dem Karton nach einer Farbe suche, schau ich erst die Tips an und suche dann in der entsprechenden Schublade.


In den oberen vier Schubladen habe ich die Lacke nach Farbe bzw. Pflegelacke und Topper sortiert.



In der linken, unteren Schublade befindet sich Nail-Art Tools, z.B. Schwämmchen, Pinsel, Dotting Tools und Nagelräder.


In der rechten, unteren Schublade befinden sich Nagel- und Polierfeilen, Nagellackentferner und mein Zubehör zum essence gel nails at home-Set.


Zusätzlich habe ich noch diesen Karton mit weiterem Nail-Art Zeugs, zum Beispiel Water Decals, Sticker, Stamping Zubehör, Glitzersteinchen, Nieten und loser Glitzer.


Für Vorschläge über ein passendes Regal zum Aufhängen oder ein größeres Schubladenaufbewahrungssystem bin ich immer offen!


Wie bewahrt ihr eure Lacke auf? Habt ihr noch besonders praktische Tipps? :)

Eine tolle Woche wünschen euch
revojas & Elle <3

Kommentare:

  1. Ich finde es immer interessant wie andere Ihre Lacke aufbewahren. ^^ Ich habe es inzwischen so gemacht, dass ich Boxen genommen habe, indem ich nach Farben sortiere. Blau, Grün, Rot, Braun, alle haben eine Schachtel. oder maximal 2 Farben teilen sich eine. Es ist auch ein farblich passendes Stück Pappe in den Boxen damit ich direkt sehe welche Farben sich darin befinden. ^^ Ich hab natürlich auch alles geswatched und nummeriert. Aber die Farbsortierung ist definitiv am praktischsten. Lg Rouge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hat wirklich jeder sein System :)
      Klingt auch ganz praktisch bei dir!

      Löschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!