Dienstag, 24. Juni 2014

Zeichenstunde mit den neuen Nailart Pens!

Hallo!!!


Viele von euch haben schon die neuen Designer Nailart Pens von Maybelline Colorshow entdeckt!
Auch ich musste natürlich mal einen Blick darauf werfen, schließlich kritzel ich doch so gerne mit solchen Pens auf meinen Nägeln rum ;)
Am Regal angekommen dachte ich mir schon gleich:"Hey, die kennst du doch!"
Sie sehen nämlich ganz genau gleich aus wie mein heißgeliebter Nailart Pen von Barry M.
Gleiches Format, gleiche Aufmachung, gleiche Spitze zum Malen. Da der Pen von Barry M. so toll ist, war das natürlich erstmal garnicht schlecht, gewundert hat's mich aber trotzdem. Soweit ich weiß haben die beiden Unternehmen garnichts miteinander am Hut?!
Naja, auf jeden Fall hatte der DM das verlockende Angebot, dass es einen Nailart Pen gratis dazu gibt, kauft man einen Farblack. Die Pens kosten 4,95€, die Lacke 1,95€... schwere Entscheidung.
Drei Lacke und drei Pens reicher kam ich also nach Hause.
Einziehen durften die Farben Gold, Silver und Turquoise :) Zudem hätte es noch einen weißen gegeben, der hat mich aber nicht so gereizt.
Was ich etwas schade finde, ist dass der türkise Pen suggeriert, der Lack sei im Metallic-Look, ist er aber nicht. Gold und Silber hingegen schon, wobei Gold meiner Wahrnehmung nach eigentlich eher Copper, also Kupfer, heißen müsste. Egal, gut sie aber alle aus!
Wie ihr oben schon sehen konntet, habe ich mich hingesetzt und alle Pens mal schön bei 'nem Aztekendesign ausgestestet :)
Als Basis habe ich Amazing Gracie von Ciaté lackiert, den ich auch ganz zu Anfangszeiten des Blogs schonmal hier präsentiert habe! Dann habe ich mit den drei Pens von Maybelline und auch dem schwarzen von Barry M. planlos drauflosgemalt, wie ich das halt gerne mal mache ;)





So, dann mal zu den Produkteigenschaften. Die Farben lassen sich eigentlich ganz gut auftragen, wobei ich sagen muss, dass der goldene nicht sooo gut deckt. Der silberne könnte auch etwas mehr decken, ist aber noch okay. Der türkisene deckt super, da gibt es nichts zu beanstanden!
Beim Malen hat sich teilweise immer etwas viel Farbe an den Spitzen der Stifte gesammelt, ich musste also aufpassen, dass ich keine Farbkleckse auf die Nägel bekomme, das fand ich jetzt nicht ganz so knorke, mit etwas Vorsicht ging es jedoch. Der Pen von Barry M. hat solche Aussetzer also nicht, da gab's also auch ein kleines Minus von mir.
Auch zum Trocknen brauchen die Maybellines etwas länger als der Barry M.
Trotzem, ich finde die Stifte super und kann sie euch gerne weiterempfehlen. Grad im Angebot gratis zum Lack sind sie ein tolles Schnäpchen. Für die vollen 4,95€ würde ich den goldenen vielleicht nicht unbedingt nehmen, einfach weil er nicht so toll deckt... Die beiden anderen dürften auch für den vollen Preis bei mir einziehen dürfen ;)

Habt ihr auch einen oder mehrere der Pens gekauft? Wie gefallen sie euch?
Alles Liebe,
eure Elle ♥


Kommentare:

  1. Ich finde es sieht total toll aus! Super kreativ. Ich hatte zuerst überlegt wegen den Stiften aber mich dann dagegen entschieden. Ich bezweifle einfach das diese nicht austrocknen wenn man sie länger nicht benutzt. Ich mag es auch nicht so wenn sich immer der dicke Tropfen an der Spitze sammel. Dann pinsel ich lieber. ^^ Lg Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3
      Also den von Barry M. hab ich jetzt echt schon ewig und der trocknet null aus ;) Wie das bei den Maybellines ist, kann ich natürlich nicht beurteilen :)

      Löschen
  2. Das sind ja tolle Stifte. Habe davon schon des öfteren gelesen, aber noch nie irgentwo gefunden. :D
    Mal schauen ob das bei meinem Dm auch so ist.
    Ich find das Design echt hübsch. Sieht nach sehr viel Arbeit aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub die gibt es auch (zumindest vorerst) nur im Dm :)
      Vllt hast du ja noch Glück!!

      Löschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!