Samstag, 12. August 2017

Mein erster Lacquester

Hallo ihr Lieben!

Letztens hatte ich die große Freude, endlich mal die liebe Susanne aka @olivenfelder kennenzulernen, die bestimmt viele von euch kennen. Wir haben gemütlich einen Kaffee zusammen getrunken und viel geplaudert. Und Susanne hat mir außerdem ein kleines Geschenk mitgebracht:
Song from a Vampire von Lacquester.

Die Marke habe ich ja schon öfters bewundert, aber bislang noch keinen ihrer Lacke besessen. Dieser hier trifft jetzt auch noch genau meinen Geschmack. Ich würde ihn mal als auberginig mit kleinen, goldenen Flakies und Holo-Partikeln beschreiben. Leider war das Licht nicht so super beim Fotografieren, da ging der Holo-Effekt unter.


Er deckt in zwei Schichten und den Pinsel fand ich auch sehr angenehm. Das Finish ist leicht rauh, trotz TC.







Ich finde den Lack wirklich herrlich. Vielen Dank, liebe Susanne!
Habt ihr denn auch Lacke von Lacquester?

Alles Liebe,
eure Laura ♥

1 Kommentar:

  1. Ohjaaa, der ist toll! :) Meine Lacquester Sammlung wächst stetig... Und ich freu mich jetzt schon auf die nächste Kollektion. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!