Samstag, 27. September 2014

Barbieneonpink

Hallo ihr Lieben!

Zu dem Lack, den ich euch heute vorstelle, gibt es eine kleine Vorgeschichte: Anfang September musste ich traurigerweise meinen Studiengang wechseln, habe aber dann im neuen Semester ein Mädel kennengelernt, das genauso nagellackverrückt ist wie ich! Sie ist eine ganz Liebe und hat mir ein paar Nagellacke, die man hier in Deutschland nicht bekommt, geschenkt, die werde ich euch nach und nach zeigen.
Heute also geht es um einen wunderschönen, barbiepinken Lack aus Syrien. Zu der Marke kann ich euch leider nichts sagen, aber schaut euch mal die Flasche an, ist die nicht einzigartig?


Doofes Regenwetter! Naja, Neonfarben und naturgetreu fotografieren ist ja so eien Sache für sich. Ich verspreche euch, dieser Lack hier hat die Farbe von einem pinken Textmarker, richtig knallig und schön. Ich trage zwei Schichten, der Pinsel ist mit dem von P2 vergleichbar. Habe noch einen Top Coat für längeren Halt aufgetragen (im Moment hab ich nicht so viel Zeit zum Lackieren, deswegen trage ich meine Designs so drei Tage), der Lack selber ist recht zügig getrocknet.




Selbst im Schatten leuchtet der Lack gigantisch, echt schade, dass man das nicht eingefangen bekommt!
Ich mache mit dem Lack bei der Aktion Mädchenzeit von Lackverliebt mit!
Was haltet ihr von Neonlacken? Ich werde mit der Nagellackverrückten nächsten Monat zusammen eine Sammelbestellung für China Glaze Lacke machen, da werden auf jeden Fall zwei dabei sein ♥

Alles Liebe,



Kommentare:

  1. Ich find schon, dass das knallige gut rüberkommt auf deinen Fotos :)

    Ist ja total lieb, dass sie dir so tolle Lacke geschenkt hat! Vorallem so ungewöhnliche! Bin gespannt was du noch so zeigst <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Oh ja, da kommt noch was Tolles <3

      Löschen
  2. Sehr knallig -toll! :) Und die Flasche ist echt der Hammer!!

    AntwortenLöschen
  3. Naaa mit dem Lack machst du nicht bei der Mädchenzeit mit? Der würde doch sehr gut passen :) sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir heute Morgen auch aufgefallen bei deinem Beitrag :-D Hab das Foto hinzugefügt :-)

      Löschen
    2. Hehe, habe ich gesehen :) Super!

      Löschen
  4. Hihi, die Flasche sieht aus wie der Flakon von J'adore :)

    Solche Fläschchen sollte es in Deutschland auch geben... und solche Lacke. Meine Freundin ist gerade in Weißrussland und kann dort ohne Probleme im billigen Ramschkiosk die Nagellackwünsche von uns erledigen (Dance Legend).

    Ich frage mich immer wieder, warum es solche tollen Lacke nicht hier gibt. Globalisierung und so :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt das hat eine bei leiderkreisel auch schon erzählt :-D Ach das ist schon fies, in den USA, Russland und Korea gibt es soo tolle Lacke und unsereiner muss sie importieren lassen. Mein Gitarrenlehrer hat letztens beiläufig erwähnt, dass er Bekannte in Russland hat, die mir Lacke dort besorgen könnten :-D Wäre schon toll, hier in Deutschland solche Lacke zu bekommen!

      Löschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!