Samstag, 29. November 2014

Das perfekte Essie-Duo

Hallo ihr Lieben!

Kennt ihr das, wenn man zwei Lacke kombiniert, die augenscheinlich nicht zusammenpassen und dann ein wunderschönes Design entsteht? Das ist Jule von lackfein hier passiert, als sie von Essie Penny Talk & A cut above kombiniert hat. Ich habe mich damals augenblicklich in dieses Design verliebt, hatte aber weder den einen, noch den anderen Lack. Penny Talk habe ich dann zufällig günstig auf ebay kaufen können und meine Unimädels haben mir u.a. A cut above, den ich mir schon lange wünsche, zum Geburtstag geschenkt. Jetzt konnte ich das wundervolle Design endlich ausprobieren!



Metallic-Lacke zu lackieren ist ja bekanntlich schwer, bis auf eine kleine Macke am Mittelfinger hat es aber super geklappt. Ich habe eine einizige dicke Schicht von Penny Talk aufgepinselt und dabei darauf geachtet, dass die Pinselstriche gerade sind. Mit A cut above habe ich dann die vorderste Nagelspitze angemalt und anschließend den Pinsel abgestreift und das Gradient getupft. Hat super funktioniert, ich bin total verliebt in dieses Design- das funkelt sooo schön!







Mein Kätzchen wollte mal wieder mit aufs Bild :-D 
Den Blumenstrauß habe ich von Mama zum Geburtstag bekommen.



Zum Schluss wollte ich noch verkünden, dass es in nächster Zeit wieder regelmäßige Posts von mir geben wird. Dass in letzter Zeit so wenig von mir kam liegt einfach daran, dass ich super unzufrieden mit meinen abgebrochenen Nägeln war und ich war von morgens bis abends in der Uni, danach habe ich einfach keine Lust mehr, zu Lackieren und ich mag die Fotos mit Tageslicht einfach viel lieber.

Mich würde es interessieren, ob ihr den Hype um Penny Talk gerechtfertigt findet. Gefällt euch die funkelnde Kombination mit A cut above?

Alles Liebe,





Kommentare:

  1. Sieht hübsch aus! Ich hab das auch schon bei Lackfein bewundert. Ich denke ja irgendwie schon, dass Penny Talk den Hype wert ist, aber irgendwie bin ich dann doch immer unzufrieden wenn ich ihn lackiert habe - eben weil er meistens keine kleinen Patzer verzeiht.. :D Das macht ihn für mich ein wenig schwierig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte lieber den deutschen Pinsel, dann wäre es wohl etwas einfacher. Aber er ist trotzdem die Lackiermühe wert :-)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Werde ich ganz sicher wieder lackieren :-)

      Löschen
  3. Japp, wirklich eine super Kombi!! :D

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Finde ich auch, nur das Ablackieren war der Horror. Ein Grund, warum ich eigentlich keine Topper mag :-D

      Löschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!