Montag, 3. Februar 2014

Gemeinsam in die Woche | Ältester Nagellack

Hallo ihr Lieben!

Unter dem Motto "Wir starten gemeinsam in die Woche" haben wir beschlossen, jeden Montag unter einem neuen Thema einen Gemeinschaftspost zu erstellen!
Inspiriert hat uns dabei der Blog der Hand-some Girls (vielen Dank an euch noch einmal an dieser Stelle!), die jeden Sonntag gemeinsam verschiedene Nagellacke vorstellen!
Ihr könnt gespannt auf mehrere Themen sein - von verschiedenen Farben, Marken, Lieblingslacken und Designs wird alles mögliche dabei sein!

Für unser erstes Thema haben wir alle unseren ältesten Nagellack herausgekramt.


Elle:

Mein ältester Lack.. puuuuh.. ich war ja als Kind schon großer Nagellack-Fan, aber meinen ersten Lack selber gekauft hab ich so mit 12/13. Leider besitz ich den garnicht mehr, genauso wie die aus den drauffolgenden Jahren.
Nach langem Durchforsten meines Lack-Regals bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass dieses hier mein ältestes noch existentes Schätzchen ist: 
16. goldie pink von H&M


 

Wann genau ich ihn mir gekauft hab, weiß ich nicht mehr, so 7 oder 8 Jahre ist es aber auf jeden Fall her! Interessanterweise ist der Lack sogar noch richtig flüssig und ließ sich problemlos lackieren. Da soll noch mal jemand was gegen H&M-Lacke sagen :)


Von der Farbe her könnte es auch ein ganz aktueller Lack sein, bei dem Duochrome-Trend im Moment. Die Grundfarbe ist irgendwas zwischen Bordeauxrot/Lila, im Licht glänzt er dann in strahlendem Gold. Yay.


Jetzt freu ich mich, dass ich den nie weggeschmissen habe, er gefällt mir nämlich immer noch richtig gut :)

Eure Elle <3


gluecksgefuehl:

Na da hat sich unsere liebe revojas mal ein tolles Thema einfallen lassen :)
Jaja, als kleines Mädchen wars immer total toll, von Mama die Nägel (meistens rot oder rosa) lackiert zu bekommen. Mit 11, 12 begann man dann selbst, seine Nägel mehr oder weniger zu verzieren und ja dann .. dann muss ich sagen, hab ich mich dem Nagellack wieder abgewandt - bis ich so etwa Anfang der 20er war .. und da hat mich die Sucht dann richtig gepackt :D
Nun hab ich also in meinen Schubladen gekramt und ich denke, meinen ältesten Lack gefunden zu haben.

Das Fläschchen hab ich damals in einem 1€-Shop gekauft - BICHUN Nail Polish Nr. 674  (leider haben diese Lacke nur Nummern und keine Namen)



Wie ihr seht, hatte ich auch damals schon den Drang hin zu violetten Farbtönen. Und ich find ihn auch nach wie vor noch immer total schön. Zwar lässt sich der Lack durch seine ziemlich zähe Konsistenz doch schwer lackieren, aber er deckt bereits nach einer Schicht und ich denke, das kann man ihm in jedem Fall hoch anrechnen für diesen Preis - Kompliment ;)


Dieses violette Schätzchen müsste jetzt so an die 6-7 Jahre bei mir hausen und er hält und hält und hält .. :)

Ganz besonders schön finde ich auch die kleinen blauen Glitzerpartikeln, die die Farbe dezent umspielen und so für mich auch noch ein kleines Highlight bilden.



Knutscha,
gluecksgefuehl


revojas:

Ich weiß garnicht mehr, wie lange ich meinen ältesten Nagellack besitze - ich war vielleicht 12, ich war mit meiner Mutter in Schlecker und durfte mir einen Nagellack aussuchen. Schon damals fand ich Glitzerlacke toll, und habe mich deswegen für einen Nagellack mit kleinen, silbernen Glitzerpartikeln entschieden. Er ist von der Marke [b]asic, Nummer 21, und am Füllstand auf dem dritten Foto kann man sehen, dass ich ihn gerne getragen habe. Auch heute benutze ich ihn gerne noch als Topping auf z.B. einem Galaxy-Design, da mir das Funkeln des Lackes sehr gefällt.






Auf den Fotos trage ich ihn ohne Base, da ich ihn damals auch immer pur getragen habe :-)
Übrigends: Meine allerersten Nagellacke habe ich in der Grundschule von meiner Tante geschenkt bekommen. Es waren ein Blauer, Pinker und Orangener, den Blauen habe ich am liebsten gehabt und als allerersten Nagellack aufgetragen!

Alles Liebe,
revojas

Kommentare:

  1. Geiles Thema :D
    Ich wüsste gar nicht,
    welches mein Ältester wäre ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub, wir mussten auch alle ein wenig grübeln :)

      Löschen
    2. Ohja, das war definitiv nicht einfach so weit zurück zu denken ;)

      Löschen
  2. Wow krass. Ich hab keine ältesten Lacke, da ich alle weggeworfen habe die eingetrocknet waren und der älteste wäre jetzt höchstens 2 Jahre. Wobei das ja auch schon alt ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab auch nicht leicht einen Lack, der älter als 2 Jahre ist .. zumal die Meisten dann wirklich eingetrocknet sind oder ich einfach Platz für Neue machen muss :)
      Aber dieses violette Schätzchen hat sich den Platz gesichert *gg*

      Löschen
  3. Ich wusste gar nicht das "alte" lacke so lange so gut aussehen! :D
    Der aus dem 1€ Shop hat echt was....

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wusste ich vor dem Post auch nicht :P .. aber der hält sich wirklich verdammt gut!

      Löschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!