Montag, 14. Juli 2014

Gemeinsam in die Woche | Pflegeroutine

Hallo ihr Lieben!

Jeder von euch hat andere Produkte, die er zur Hand- und Nagelpflege verwendet. Heute möchte wir euch gerne unsere Produkte vorstellen, die zu unserer Pflegeroutine gehören!

revojas:

Ich möchte euch gerne nicht nur die Produkte zeigen, die ich zur Nagelpflege verwende, sondern auch  ein paar Tipps geben, wie ich meine fertigen Designs schöner wirken lassen. Außerdem gibt es Fotos von meinen unlackierten Nägeln!

Diese Produkte nutze ich zur Hand- und Nagelpflege:


Rituals Ginkgo Secret Handbalsam
Diese Handcreme habe ich immer dabei und creme zwischendurch meine Hände ein. Sie zieht superschnell ein, riecht sehr gut und macht superweiche Hände! Ich habe die perfekte Handcreme gefunden :-)


Lacura beauty Nagelöl
Wenn ich meine Nägel abends nicht lackiert habe, massiere ich das Öl vor dem Schlafen gehen in den Nagel ein. Durch das Öl fühlen sich Nägel und Nagelhaut sehr weich und gepflegt an!

P2 Nail Therapy Papaya
Nach dem Ablackieren massiere ich meine Nägel immer damit ein, da der Nagellackentferner sie austrocknet. Die Nagelhaut sieht dadurch sehr weich und gepflegt aus!

P2 Calium Gel
Nachdem mein liebster Base Coat "P2 Keratin Repair Coat" leer war und leider aus dem Sortiment gegangen ist, was ich sehr schade finde, da er meine Nägel sehr gestärkt hat, habe ich mir diesen hier gekauft, da ich sehr viel Gutes darüber gelesen habe. Vor jedem Lackieren trage ich Base Coat auf, um die Nägel vor Verfärbungen zu schützen!

P2 Ultra Strong Nail Hardener
Damals hatte ich immer sehr weiche und brüchige Nägel, die immer absplittern. Dieses Produkt benutze ich jetzt schon sehr lange und hat mir geholfen, meine Nägel lang zu bekommen. Der Härter ist mit Formaldehyd, das soll zwar nicht gut für die Nägel sein, hat meinen aber bisher nichts geschadet. ich trage ihn ca. 2 mal pro Woche aus! Für mich persönlich ist es ein echtes Zauberprodukt! Übrigends: Eine Flasche hat bei mir ein ganzes Jahr gereicht!

Glasnagelfeile
Ich schneide meine Nägel nie, ich feile sie immer mit einer Glasnagelfeile (in eine Richtung!), das verhindert das Splittern der Nägel. Eine Glasnagelfeile ist feiner, als eine aus Metall oder Sandblatt, und deshalb besser für die Nägel. Ich feile immer im 90° Winkel zum Finger und runde die Ecken ab, dadurch entsteht die eckige Nagelform.
Die Feile ist mir mal zerbrochen, ist aber von Rossmann, "for your beauty" heißt die Marke.

Kaufmann Haut- und Kindercreme
Damit creme ich konsequent jeden Abend Hände und Nägel ein. Dieses Produkt ist vor allem super für die Nagelhaut, kann ich sehr empfehlen!

P2 4-step polishing
Bei diesem Produkt (leider nicht auf dem Foto) handelt es sich um eine vierseitige Feile für die Oberseite der Nägel, die ich bei einer kleinen Absplitterung gerne benutze, um den Nagel glatt zu polieren. Sie verhindert, dass die Splitterung weiter die Nagelöberfläche zerstört!


Diese Produkte sind sehr hilfreich beim Nägel (ab)lackieren:


Rival de Loop Nagellackentferner
Ich benutze ausschließlich Acetonfreien Nagellackentferner. Diesen hier benutze ich schon sehr lange, er riecht gut und ist sehr günstig. Und Rosaa ♥ Ein wichtiger Tipp noch: Immer nach dem Ablackieren sofort Hände waschen, damit die Giftstoffe garnicht erst einziehen können!

essence quick & easy sponge nailpolish remover
Den benutze ich, wenn ich einfarbigen Nagellack ablackieren will. Der Lack lässt sich super einfach und schnell entfernen, man dreht den Finger drei-, viermal hin und her im Schwamm und der Nagellack ist entfernt. Was ich an diesem Topf so mag, ist dass die Nagelhaut ebenfalls farblos bleibt, bei rotem Nagellack bleiben manchmal Reste an den Seiten des Nagels hängen. Das ist bei diesem Schwamm nicht so! Übrigends: Ich mag diesen Entfernertopf lieber als den von P2, da der Schwamm fester ist, er weniger kostet und super angenehm riecht. Kann ich ebenfalls sehr empfehlen!

p2 re-fill Gel
Mein allerliebster Top Coat, den ich nur noch benutze! Eigentlich ist dieser Lack dafür da, um herausgewachsene Gelnägel zu kaschieren, ich benutze ihn aber als Top Coat und bin sehr zufrieden. Er lässt die Nägel sehr glänzen und trocknet unglaublich schnell. Man kann ihn auch auch auftragen, wenn der Nagellack darunter noch nicht ganz getrocknet ist, dann sollte man aber vorher die Nägel mit Haarspray einsprühen, damit nichts verschmiert! Hier habe ich ein Review zu dem re-fill geschrieben.

Pinsel
Mit diesem Pinsel aus dem Born Pretty Store fahre ich nach dem Lackieren um die Nagelränder, damit ein sauberer Rand entsteht. Man kann auch einen abgeschrägten Gel-Eyeliner-Pinsel verwenden.


Zum Schluss zeige ich euch noch einige Fotos von meinen unlackieren Nägeln, mit und ohne Base Coat:






Elle:

Huiii, da seht ihr mal, was für ein fleißiges Bienchen revojas ist, wenn es um Nagelpflege geht. Ich bin da (leider) eher so das Gegenteil, obwohl meine Nägel das wohl eigentlich nötig hätten, da sie leider täglichen Kontakt mit Desinfektionsmitteln machen müssen.
Diese wenigen Helferlein dürfen mir trotzdem regelmäßig beistehen:



Handcreme:

Hier habe ich schon viele von gestestet, da ich wirklich sehr süchtig nach Handcreme bin, ganz besonders angetan hat es mir zur Zeit eine von L'Occitane. Normal wäre sie mir immer zu teuer, allerdings gab es vor wenigen Monaten eine Aktion, bei der man 3 verschiedene Mini-Cremetuben geschenkt bekam. Pflegen tun sie alle super, aber vorallem die Sorte Cherry Blossom riecht so unglaublich lecker, dass ich mir wohl bald die Fullsize-Version kaufen werde ♥

Bebezartpflege:

Wenn meine Hände mal sehr trocken sind, kriegen sie vor dem Schlafengehen eine dicke Schicht von dieser Bebe Creme ab. Ich finde Bebe toll, deren Produkte riechen immer so gut und dann war diese Packung auch noch eine LE, da kann ich ja nie dran vorbeigehen :D


Calcium Gel:

Genau wie revojas bin auch ich im Moment dabei, das Calcium Gel von P2 zu testen. Ich benutze es immer als Unterlack, was bestens funktioniert, da es schnell trocknet und vor Verfärbungen schützt. Ich hab auch das Gefühl, dass es meine Nägel tatsächlich stärkt und mehr schützt als normaler Basecoat. Gute Investition also ;)

Ansonsten benutze ich in den harten Zeiten der Lackierpausen gerne :

P2 Moisturizing Ultra Gel:

Von einer sehr lieben Kreislerin bekam ich mal dieses Pflegeöl von P2 geschenkt. Es lässt sich genauso auftragen wie Nagellack und zieht nach wenigen Minuten ein, wobei es einen wachsartigen Film hinterlässt. Ob es wirklich gut pflegt kann ich irgendwie nicht so sagen, aber es riecht sehr lecker und schaden tut es sicher auch nicht!

Feilen:

Ich habe ein großes Arsenal an Feilen, alle von Ebelin, benutzen tu ich meistens nur eine. Die Glasfeile habe ich mir mal gekauft, weil ich gehört habe, das soll am besten für die Nägel sein, weil sie angeblich auch versiegelt. Die hat aber garkeinen Bums und ich brauch ewig mit der, deshalb gammelt sie hier nur so vor sich rum...
Die Polierfeile benutze ich gerne noch, wenn ich weiß, dass ich die nächste Zeit keinen Lack tragen werde, weil die Nägel einfach viel schöner und geglätteter mit ihr aussehen. Sie hat drei verschiedene Oberflächen, die erste ist etwas gröber ("reinigen"), die zweite dann etwas feiner ("glätten") und die dritte macht dann den Feinschliff ("polieren"). Die Nägel sind wirklich unglaublich glatt danach, richtig toll!

So mutig wie revojas, die ihre nackigen Nägel zeigt, bin ich aber leider grad nicht ;)


Benutzt ihr vielleicht auch einige Produkte, die wir euch hier vorgestellt haben? Was sind eure Lieblingsprodukte zur Hand- und Nagelpflege?
Wir wünschen euch eine schöne Woche!
Elle & revojas ♥

Kommentare:

  1. Einen sehr schönen Post habt ihr erstellt. Ich bin da eher wie revojas und achte sehr auf meine Nägel :) abends creme ich die Hände mit der kaufmanns Kinder creme ein oder alternativ eben mit einer ziemlich fettigen creme und öle die Nägel mit dem Nagelöl von Essie ein :-) von den vorgestellten Produkten benutze ich allerdings nichts.aber das p2nail therapy papaya will ich noch testen^^ liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nagelfee, ich glaube, ohne die ganze Pflege wären meine Nägel schrecklich - früher konnte ich die alle problemlos hin und her biegen und die waren immer ganz rissig. Durch die ganzen Produkte habe ich sie so gepflegt, dass ich im Moment ganz zufrieden mit ihnen bin. ich bewundere Leute, die garnichts an ihren Nägeln machen und die von Natur aus wachsen und wachsen und stabil sind :-)

      Löschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!