Donnerstag, 24. Juli 2014

Twinnails | Acid Nails mit Shirley von Lack n Roll

Hallo ihr Lieben!

Zum erstem Mal habe ich mit einer ganz lieben Bloggerin zusammen Twinnails gemacht: Heute zeige ich euch Acid Nails, zusammen mit der lieben Shirley von Lack n Roll. Das ist nicht nur das erste Mal, dass ich Twinnails mit jemandem mache, sondern auch, dass ich das Acid Nails - Design ausprobiere. Hier könnt ihr euch das Ergebnis von Shirley anschauen!

Mein Ergebnis...


...und das von Shirley!

Bei Acid Nails geht man folgendermaßen vor: Verschiedene Lacke nach Wahl werden übereinander gepinselt und im Anschluss mit einem Wattestädchen oder Pinsel vorsichtig wieder abgetragen. Dabei tunkt man in meinem Fall das Wattestäbchen in Nagellackentferner und streicht damit vorsichtig über den Lack - in eine Richtung! Shirley hat die Pinseltechnik verwendet, ihr seht sehr gut den Unterschied zwischen den beiden "Werkzeugen" :-)
Wir haben uns für Weiß-Pink-Hellgrün-Aubergine als Farben entschieden - ich empfehle zwischen zwei und fünf Farben zu verwenden, sonst wird es einfach zu dick. Folgende Lacke habe ich verwendet:

the answer is love - crazy about green! - Strawberry Pink - Alpine Snow
Falls ihr euch ebenfalls für die Wattestäbchen-Technik entscheidet, legt euch auf jeden Fall genug bereit!




Abgesehen davon, dass ein paar kleine Löcher auf meinem Design entstanden sind (anscheinend habe ich den Lack nicht lange genug trocknen lassen) finde ich das Acid Design sehr spannend und es ist auch mal was anderes :-)



Ich werde diese Tecknik auf jeden Fall nochmal anwenden, diesmal aber dann in meinen Lieblingsfarben Rosa und Pink oder mit Blau- und Weißtönen, damit ein "Jeanslook" entsteht. Habt ihr diese Technik schonmal angewendet?

Alles Liebe,









Kommentare:

  1. Oh das sieht echt interessant aus. Erinnert mich an diese Wunderkugeln, an denen man monatelang rumgelutscht hat, bis man zum Kaugummikern kam. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch ich hab die GANZE Zeit überlegt, woran mich das erinnert... Du hast vollkommen Recht! :-D

      Löschen
  2. Ah, du hast das mit Wattestäbchen gemacht, deshalb sieht es so anders aus als bei mir! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand das irgendwie cool so :-D Aber nächstes Mal probiere ich es mit einem Pinsel aus :-)

      Löschen
  3. Das sieht ja echt krass aus! Ich kann mir echt gut vorstellen, dass es eigentlich kein Wattestäbchen war, sondern wirklich Säure, die sich durchgeätzt hat:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, meine Arme Nägel! Aber stimmt, an sowas hab ich auch gedacht :-D

      Löschen
  4. Sieht richtig gut aus!! Werde ich demnächst auch probieren!!! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde da das sieht aus wie das Wärmebild einer Infrarotkamera XD

    AntwortenLöschen
  6. Hey ;)
    Hab's schon auf dem anderen Blog geschrieben, aber ich wollte deinen Beitrag unbedingt ebenfalls lesen.
    Es sieht wirklich sehr gut aus!
    Kompliment! ;)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte! Das freut mich, dass es dir gefällt :-)

      Löschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!