Montag, 3. März 2014

Gemeinsam in die Woche | Dreimal Ombré, bitte :)

Schönen Montag Morgen ihr Lieben!

Wir beginnen die Woche wieder mit unserem Gemeinschaftspost. Diesmal gibts drei wundervolle Ombré's zu sehen - und wir meinen wirklich Ombré und nicht Gradient :)
Immer wieder gibt es ja die Diskussionen, ob das nun Ombré Nails sind oder doch Gradient Nails.
Als diese ganzen Trendbegriffe aufkamen, gab dieser Beitrag von The Swatchaholic bestimmt Aufschluss über so manche Unklarheiten .. aber nun genug der Weisheiten - schaut euch lieber unsere Ergebnisse an :D


revojas:

Ehrlich gesagt hab ich noch nie vorher ein Ombré-Design für die Nägel gemacht, deshalb hab ich mich auf das Thema besonders gefreut. Natürlich stand für mich von Anfang an fest, dass ich meine Lieblingsfarbe Rosa wählen werde.


Als Highlight habe ich noch einen Blümchen Water-Decal aus dem BPS auf dem Ringfinger platziert. Folgende Lacke habe ich verwendet:


Von links nach rechts:
*P2 Volume Gloss - 010 little princess
*flormar supershine - 29
*Catrice - 160 Sweets For My Sweets
*P2 - 140 flirt with me!
*Kiko - 360

Falls ihr Interesse an den Water Decals habt, könnt ihr sie hier bekommen. Das Anbringen ist super einfach: Den gewünschten Decal ausschneiden, ca. 1 min in Wasser legen, den Decal mit einer Pinzette von dem Papier lösen, auf dem Nagel platzieren (noch nass) und dann vorsichtig mit einem Wattepad abtupfen. Überlack drauf, fertig!
Hier noch einige Fotos von meinem fertigen Ombré!






Der Kikolack auf dem Daumen ist einer meiner liebsten Pinktöne. Hier hab ich ihn schon einmal gezeigt :-)
Habt ihr schonmal ein Ombré-Design auf den Nägeln getragen, vielleicht mit anderen Farben?

Alles Liebe,
revojas



Elle:

Hello!
Puh, ich muss sagen, Ombré.. ohjeee.. garnicht sooo mein Ding und zwar ganz einfach, weil ich total Schwierigkeiten damit habe, Farben so richtig in ihren Farbverlauf einzuordnen. Vielleicht sollte ich nochmal den Farbkreis etwas studieren ;)
Das ist auf jeden Fall der Grund warum ich etwas schummeln musste und nicht wie bei "klassischen" Ombré-Nails genau eine Farbe pro Nagel benutzt hab, sondern die Farben, die ich nebeneinander lackiert wollte, vorher etwas auf einem Schwämmchen vermischt hab. Ich hoffe, die liebe Gluecksgefuehl lässt mir das Ganze trotzdem durchgehen ;)
Benutzt habe ich folgende Lacke:





Ciaté - Underwear
einen namenlosen OPI-Mini
H&M - Yellow
P2 - 850 Wow wow wow!
Essence - 93 C'est la vie!
P2 - 630 Passion
Ciaté - Hopscotch
Ciaté - Boudoir
Essie - Good to go

(Zu dem namenlosen OPI: wenn mir irgendwer sagen könnte, wo ich bei den Minis den Namen finde oder einfach so eine Idee hat, welcher das sein könnte, haut raus! ;) Hab mal vier Minis geschenkt bekommen und würd einfach gern mal wissen, wie die heißen.)




So, das war's jetzt mit'm Rumgeplaudere, hier noch ein paar Fotos!








Ich wünsch euch eine wunderbare Woche!
Elle <3


gluecksgefuehl:

Obwohl ich im Moment gesundheitlich ein wenig angeschlagen bin, wollte ich euch ebenfalls meine Ombré Nails zeigen. Ich selbst hab diese Art von Nageldesign erst einmal versucht und es sah schrecklich aus *gg* .. Farbverlauf war so gut wie keiner zu sehen - keine Ahnung, wo ich da hingeschaut hab :)
Nun denn, diesmal wollte ich es besser machen. Dennoch muss ich zugeben, dass ich - genau wie Elle - ein wenig gepunscht habe; sonst wär der Sprung von Mittel- auf Zeigefinger mit meinen Lacken nichts geworden.

Verwendete Lacke v.l.n.r.: Catrice - 540 Am I Green Or Blue, essence - 73 Replay,
Misslyn - 567 Neverland, Catrice - C01 Be Pool, L.A. Colors - NP438 Jungle Fever








Leider find ich - trotz Mischung von Misslyn und Catrice für den Mittelfinger - den Übergang auf den Zeigefinger noch immer ziemlich sprunghaft, aber ich hoffe, ihr lasst das trotzdem als Ombré durchgehen? :)

gluecksgefuehl


Ich weiß, dass ich mit meiner Vorgabe diesmal nicht bei Jeder ins Schwarze getroffen habe, aber dennoch finde ich, dass sich die Ergebnisse gut sehen lassen können, oder? :)
Außerdem konnten wir so auch gleich mal wieder mehr als nur 1-2 Lacke pinseln und präsentieren.

Schöne Woche wünschen euch
die lack-a-like-Mädls

Kommentare:

  1. Mir fehlen für Ombrés auch immer die harmonierenden Farben und Finishes... Ans Mischen hab ich mich bisher gar nicht rangetraut, aber eure Ergebnisse sind super geworden! :)

    @Elle: Ich finds auch blöd, dass sie bei den OPI Minis die Namen nicht draufschreiben. Hab spontan leider keine Idee, welcher Lack das sein könnte, aber wenn deine vier kleinen ein Set bilden, könnte man ja vielleicht mal danach googlen... Sonst hab ich leider keine Idee dazu.^^"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Darauf, dass die aus einem Set sein könnten, bin ich noch garnicht gekommen, da such ich gleich mal :)

      Löschen
    2. Meistens stehen die Codes unten drauf, die kann man dann googlen. Also Sachen wie NL123...

      Ombre habe ich auch bisher nur einmal mit Kupfer gemacht. Wollte ich dringend mal mit nudes ausprobieren oder rosa, oder so. Ich mag das eigentlich wirklich gerne, wenn man die Farben dazu hat!

      Löschen
    3. Ah, danke, werd ich nachher gleich mal ausprobieren :)

      Löschen
  2. Mir gefällt das Ombre von Elle besonders gut,
    aber sie sind alle schön <3

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!