Mittwoch, 30. April 2014

Glow in the dark in PINK!

Einen wunderschönen Mittwochmorgen!

Heute ist Ende April und viele gehen aus zum Tanz in den Mai. Passend dazu habe ich den Glow in the Night Nagellack aus meiner Born Pretty Store - Bestellung, die gestern endlich angekommen ist, lackiert und zusätzlich mit Nieten verziert.


Der Lack, für den ich mich entschieden habe, trägt die Nummer 11. Das Pink ist sehr auffällig und kann auch im Alltag getragen werden.
Hier sind zuerst ein paar Bilder im Hellen!




Zum Schluss habe ich noch ein paar Bilder im Dunkeln gemacht. Ich war sehr erstaunt, dass der Lack tatsächlich PINK im Dunkeln leuchtet!


 
 Ein wenig gruselig sieht es ja irgendwie schon aus, findet ihr nicht? Auf jeden Fall funktioniert der Effekt sehr gut, man sollte den Lack ein paar Sekunden ins Licht halten, damit er lange leuchtet. Beim Ausgehen im Club oder so ist das bestimmt ein super Hingucker, werde ich heute Abend direkt einmal ausprobieren!

Alles Liebe,

Dienstag, 29. April 2014

Disney Nails | Die Schöne und das Biest

Guten Morgen ihr Lieben!

Heute geht es zum vorerst letzten Teil meiner Disney Nails - Reihe. Den Aladdin-Post findet ihr hier und den Arielle-Post hier!
Wie bereits erwähnt zeige ich euch heute Water Decals eines weiteren Lieblings-Disney-Films von mir: die Schöne und das Biest!

 







Als Base habe ich Alpine Snow von OPI verwendet. Falls ihr auf der Suche nach einem gut deckenden, weißen Lack seid, kann ich ihn nur empfehlen. Die OPI Lacke sind zwar sehr teuer, der Auftrag und die Deckkraft sprechen aber für sie.
Außerdem habe ich losen Glitzer aus dem BPS in Blümchenform angeordnet.






Zum Schluss fällt mir zum Thema "Die Schöne und das Biest" noch etwas ein, das ich euch erzählen wollte. Im Kunst-Unterricht kam es damals dazu, dass ich das Bild, das ihr gaaanz unten seht, auf Leinwand gemalt habe - nur mit meinem Kopf darin anstatt dem von Belle. Auf dem Abiball meinte meine Kunstlehrerin dann zu mir, ich würde aussehen in dem Kleid wie auf meiner Leinwand. Süß, oder? 

Alles Liebe,
revojas

Montag, 28. April 2014

Gemeinsam in die Woche - Water Decals!

Hallo ihr Lieben!

Wie versprochen, gibt es diese Woche endlich wieder einen Gemeinschaftspost von uns, leider nur allerdings nur noch von revojas und mir, da gluecksgefuehl leider festgestellt hat, dass sie zur Zeit nicht mehr zum Bloggen kommt und ihr dass alles etwas zu viel geworden ist. Schade!

Diese Woche haben wir uns als Thema Water Decals rausgesucht, eine echt tolle Methode, ratzifatzi superschöne Bilder auf die Nägel zu zaubern!

revojas:


Bei mir seht ihr heute Full Water Decals, die ich über ebay geauft habe. Im Moment trage ich total gerne Blümchen auf meinen Nägeln, deswegen habe ich mich für Decals mit Rosen entschieden.



Aus zeitlichen Gründen gibt es leider nur Fotos unterm Kunstlicht. Trotzdem finde ich, dass die Decals gut auf den Fotos rüberkommen!
Für die restlichen Nägel habe ich P2 140 flirt with me! lackiert.




Ich habe schonmal so ähnliche Water Decals für ein Design benutzt, falls es euch interessiert, könnt ihr es hier anschauen! :-)





Elle:

Ich habe mich dazu entschieden, als Basis für die Decals Under Where? von essie zu lackieren, einen schönen zarten Rosaton (bestimmt auch was für dich, revojas ;) ).
Auf Mittel- und Zeigefinger habe ich dann Water Decals vom Born Pretty Store geklebt, die wunderschöne Geishas darstellen.
Auf die restlichen Finger habe ich dann noch den Glittertopper Glitterball von Ciaté lackiert. Taadaaa!!





So sieht übrigens meine rechte Hand aus (wenn auf dem Bild leider schon mit etwas Tipwear, Mist). Es gab vier verschiedene Geishas zur Auswahl, so sind sie alle zum Zug gekommen!




Eine wunderschöne Woche wünschen wir euch <3

Samstag, 26. April 2014

Mädchenzeit | Günstiger, matter Top Coat!

Hallo ihr Lieben!

Mein Top Coat matte von Rival de Loop neigt sich langsam dem Ende. Deswegen habe ich nach einer günstigen Alternative gesucht und habe eine gefunden: Den matten Top Coat von Primark
Zusätzlich möchte ich gerne an der Aktion Mädchenzeit von lackverliebt teilnehmen!



Für nur 1,50 € ist der Top Coat sehr günstig im Vergleich zu dem matten Lack von l'Oréal, den man in den Drogerieläden kaufen kann. Lackiert habe ich ihn über 169 von ARTDECO, ein knallroter, schimmernder Lack. Ich selber besitze keine Lacke dieser Marke, habe ihn mir von einer Freundin gelehen, da mir die Farbe so gut gefiel!





Als ich den Deckel aufgeschraubt habe, war ich erstmal überrascht, wie dickflüssig und zäh der matte Lack ist. Der Auftrag ging aber überraschend gut und auch der matt-Effekt ist sehr stark. Lediglich riecht der Lack nicht besonders gut und die Trocknungszeit ist sehr lang. Ich hab kurz nach dem Aufrag die Fotos gemacht und hatte kurze Zeit später schon Macken im Lack, konnte ihn eine halbe Stunde später mitsamt dem roten Lack abziehen. Beim nächstem Mal würde ich die Schicht dünner lackieren und länger trocknen lassen! (Die Ungeduld mal wieder :-D)






Zum Schuss zeige ich euch nochmal ein Foto vom Lack ohne matten Top Coat. Ein Dupe hierzu wäre der Lack 650 forever von P2!




Ich hoffe, ich konnte euch weiterhelfen, falls ihr auf der Suche nach einem günstigen, matten Top Coat seid!

Alles Liebe,
revojas

Mittwoch, 23. April 2014

Deborah Lippmann - Bitches Brew

Hallo ihr Lieben!

Vor einiger Zeit hatte ich euch bei einem Fremdlackiert-Post, wo sich mein Freund an meine Nägel getraut hat, einen Lack von Deborah Lippmann vorgestellt. Heute möchte ich ihn euch nochmal genauer zeigen, da die Farbe auf den Fotos nicht so gut rüberkam und der Lack wirklich eine Anschaffung wert ist!
Entschuldigt bitte die Tipwear, ich hatte den Lack schon einige Tage drauf.


Bitches Brew ist ein weinroter Lack und schimmert wunderschön in der Sonne. Bei Tageslicht wirkt der Lack eher dunkler und elegant.




Den Lack habe ich im Dreierpack geschenkt bekommen, zusammen mit It's raining men - Ein klassisches, leuchtenes Rot und Don't tell mama - Eine sehr einzigartige Mischung aus Dunkelgrün und Dunkelblau. Falls Interesse besteht, werde ich diese beiden Lacke auch nochmal swatchen.



Wie gefällt euch dieser Farbton? Ich bin ein bisschen  enttäuscht von der Haltbarkeit der Deborah Lippmann Lacke, mit Basecoat und zwei Schichten Farblack hält er nicht mehr als zwei Tage, zumindest auf einigen Fingern. Und das ist sehr schade bei dem hohen Preis. Liegt das an mir oder geht es noch jemandem so mit Lacken dieser Marke?

Alles Liebe,
revojas

Montag, 21. April 2014

The answer is love (+ Dupe-Test)

Hallo ihr Lieben!

Lilafarbene Lacke mag ich überhaupt nicht. Dachte ich! Als ich meine ganze Nagellacksammlung sortiert und die Tips bemalt habe, habe ich gemerkt, dass Lila die Farbe ist, von der ich die meisten Nagellacke habe! Heute zeige ich euch meinen allerliebsten lilafarbenen Nagellack: The answer is love von ANNY.

Sonnenlicht, ohne Blitz

Sonnenlicht, ohne Blitz
Das Besondere an diesem Lack ist seine Facettenreichheit. Im Sonnenlicht ist feiner, lilaner Schimmer zu sehen, außerdem hat der Lack einen leichten Orange-Stich, den man unmöglich einfangen, in der Flasche aber sehen kann. 

Sonnenlicht, ohne Blitz

Drinnen, mit Blitz

Drinnen, mit Blitz

Drinnen, ohne Blitz


Zum Schluss zeige ich euch noch ein Foto, das zeigt, dass Wild Passion von Misslyn ein fast exakter Dupe zu The answer is love ist. Der einzige Unterschied ist, dass ANNY eine dunkelblaue und Misslyn eine dunkellilane Base besitzt, das fällt aber auf den Nägeln nicht auf. Falls ihr den Misslyn-Lack also haben wollt, aber nicht bekommen habt, da er limitiert war, schlagt bei ANNY zu - es lohnt sich und ihr werdet in der Sonne nur auf eure Nägel schauen müssen!

Drinnen, mit Blitz
Ab nächster Woche wird es übrigends unseren Gemeinschaftspost wieder geben! Wie findet ihr den Nagellack von ANNY?

Alles Liebe,
revojas

Sonntag, 20. April 2014

Chinchilly für Lacke in Farbe... und bunt!

Hallo!
So, nachdem die liebe revojas die letzte Zeit nun ganz alleine am Bloggen war (daaaaanke <3), unterstütze ich sie nun wieder! :)
Ich bin umgezogen und hatte von demher wenig Zeit zum Lackieren und noch weniger zum Posten. Aber jetzt wieder!!!Das heißt, dass nächste Woche auch endlich wieder unser Gemeinschaftsmontag stattfinden kann, juhu!

In letzter Minute mag ich auch noch bei den Lacken in Farbe.. und bunt! mitmachen. Lena und Cyw wollen diesmal grau sehen. Wie passend, dass ich grade letzte Woche den Chinchilly von Essie erstanden habe, ein wunderschönes dezentes Grau mit bräunlichem Einschlag!



Anschließend habe ich noch mit einem silbernen Ciaté-Lack namens Fit For A Queen silberne Dreiecke gedottet, damit das ganze nicht zu langweilig wird!



Bevor ich dazu gekommen bin, loszudotten, hatte mein Daumen jedoch einen kleinen unglücklichen Zusammenstoß mit meinem Brotmesser :( Deshalb hab ich auch so professionell meinen Daumen auf den Fotos abgeschnitten ;)
Sonst hätten die Bilder alle so ausgesehen:


Habt ihr auch alle fleißig grau lackiert diese Woche? Wenn nicht ist heute eure letzte Chance ;)

Alles Liebe,
eure Elle <3