Samstag, 31. Januar 2015

Mädchenzeit | Bouquet

Huhu ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen habe ich im DM den wunderhübschen Bouquet-Topper aus der Rebel Bouquet LE von Maybelline entdeckt und mitgenommen. Gepaart mit Colour Alike 521 gibt das eine supersüße Kombi für die Mädchenzeit von Lackverliebt!


Der Topper besteht aus rosanen, weißen und bronzefarbenen Partikeln in verschiedenen Größen. Eine wunderschöne Kombination! Im Das Design ein wenig aufregender zu gestalten, habe ich Dreiecke mit Striping Tape abgeklebt in der Farbe der Bronze-Partikel. Diese habe ich dann mit dem Topper ausgefüllt. Das entstandene Design gefällt mir supergut!


Noch ein kleiner Tipp an alle Essie-Liebhaber: Der Colour Alike ist eins zu eins ein Dupe zu demFiji, der 2014 nochmal rauskam. Also falls ihr ihn nicht ergattern konntet und eine günstige Alternative sucht, kann ich euch CA mit der Nummer 521 sehr empfehlen. Er lässt sich in zwei Schichten super auftragen und trocknet schnell.




Wie findet ihr die Zusammenstellung vom rosanen Lack, Tape und Topper?

Alles Liebe,

Freitag, 30. Januar 2015

piCture pOlish | Streifen und Pünktchen

Heute hab ich mich mal wieder von #pandasundpaigeswintermonat bei Instragram inspirieren lasssen. Das Thema lautet "Streifen und Pünktchen".


Hierfür habe ich wieder meinen heißgeliebten piCture pOlish Lack Fool's Gold herausgekramt, den ich euch bereits HIER solo vorgestellt habe.
Dann habe ich die Ecken mit Striping Tape abgeklebt (jaaa, ich bin da grad echt auf so 'nem Trip) und mit einem schwarzen Lack Streifen kreiert.
Dann habe ich mithilfe eines Dotting Tools noch schwarze Punkte in die gegenüberliegenden Ecken gemalt und tada - fertig war mein Design :)
Obwohl es recht simpel ist gefällt es mir echt gut! Was sagt ihr?







Das war's dann auch mit der Januar-Challenge, mal schauen, wo ich im Februar so teil nehme :)

Alles Liebe,
eure Elle ♥

Donnerstag, 29. Januar 2015

Ballonherz ♥

Hallo ihr Lieben!

Heute ist ein ganz besonderer Tag für mich, denn ich bin auf dem Konzert von einem meiner Lieblingsrapper - Olson! Zu diesem besonderen Anlass habe ich ein Design passend zum "Ballonherz"-Album gepinselt - inspiriert vom Albumcover und der tollen Älono, die bei einem Gewinnspiel ihre Nägel passend zu der Karte in Szene gesetzt hat!



Ich bin folgendermaßen vorgenommen: Zuerst habe ich Base Coat aufgetragen und die Nägel in Blau lackiert, ein namenloser Lack von technic. Dann habe ich mit Striping Tape und Take it outside von Essie den grauen Bereich ausgemalt. Den dunkelblauen und violetten Strich habe ich auch wieder einzelnd mit Tape abgeklebt, verwendet habe ich hier Eurso Euro von OPI und Wrapped around my Fingers von Catrice. Das war die meiste Arbeit, das Abkleben und trocknen lassen. Zum Schluss habe ich die Buchstaben und Ballons aufgezeichnet mit einem Pinsel und Alpine Snow, auch von OPI. Das Design ist nicht perfekt, bedeutet mir aber viel, da ich die Musik und Texte von Olson sehr mag.




Ich habe hier noch ein Video für euch - "Ballonherz", von dem der Albumtitel inspiriert ist. Falls ihr wie ich deutschen Rap à la Prinz Pi und Casper liebt, kann ich euch sehr ans Herz legen, euch das gesamte Album einmal anzuhören. Drückt mir die Daumen, dass ich ein Foto mit Olson ergattern kann ;-)

Alles Liebe,
 






Mittwoch, 28. Januar 2015

Türkis für Lacke in Farbe... und bunt!

Ich nehme heute mal wieder an Lacke in Farbe... und bunt! teil! Lena will heute türkis sehen was natürlich genau mein Ding ist.


Also habe ich meine riiiesige Türkis-Sammlung durchgeforstet und bin über 655 (Menta) von Kiko gestolpert, den ich schon fast ein Jahr lang nicht mehr lackiert habe, obwohl ich ihn wirklich toll finde!
Ehrlich gesagt habe ich ihn ja schonmal hier vorgestellt, aber inzwischen bin ich viel zufriedener mit meinen Fotos, also kommt er jetzt einfach nochmal :)


Menta ist Bestandteil der Cupcakes-LE und somit ein Lack mit Sandfinish. Sogar sehr sandig, so mit anderen verglichen, die Oberfläche ist wirklich sehr rau, was ich gerne mag, aber sicher nicht jedermanns Sache ist. Auf der Nahaufnahme erkennt ihr sicher, was ich meine ;)


Er lässt sich super gut lackieren und trocknet wirklich schnell, decken tut er in zwei Schichten! Damit das Ablackieren nicht so schlimm wird, habe ich einen Peel off Basecoat verwendet.





Wie gefällt euch der Lack? Nehmt ihr auch an Lacke in Farbe.. teil?
Alles Liebe,
eure Elle ♥


Montag, 26. Januar 2015

Gemeinsam in die Woche | Mix and Match

Huhu ihr Lieben!

Als heutiges Thema für den Gemeinschaftspost möchten wir euch gerne zwei verschiedene Arten von Skittle Nails zeigen, wobei verschiedene Muster auf die Nägel gepinselt werden, die jedoch farblich zusammenpassen.

Elle:

Für mein Design habe ich als Grundfarbe Go Ginza von essie gewählt und diesen mit First Timer (ebenfalls essie) kombiniert. Außerdem gab's noch einige goldene Akzente mit Love.Angel.Music.Baby von OPI!


Auf Zeige- und kleinem Finger habe ich ein rosa-grünes Gradient lackiert und goldene Pünktchen gedotted. Auch auf dem Daumen gab's Pünktchen, allerdings grüne auf rosa. Auf dem Mittelfinger habe ich dann etwas mit Striping Tape gespielt und ebenfall kleine goldene Punkte gemalt. Auf dem Ringfinger wurde es schließlich eine Spirale (mit Vinyls von Svenjas Nailart) und - wie sollte es anders sein - Punkte :)





revojas:

Mein heutugs Design ist mal wieder typisch revojas. Ich habe mein Mix and Match Design in zwei Grundfarben gewählt - Mint und Gold. Dazu habe ich als Grundfarbe Mint Milk von Kiko lackiert, den habe ich so lange angeschmachtet, mir dann letztens gekauft und endlich mal lackiert. Auf dem Ringfinger trage ich precious aus der P2 Sandstyle Reihe. Ein paar Rosen auf den Mittelfinger nach meinem Rosen-Tutorial, ein paar goldene Nieten auf die restlichen Finger und fertig ist mein Design!


 Ich bin so unglaublich verliebt in dieses Design, das wird auf jeden Fall noch länger auf meinen Nägeln bleiben dürfen!







Wie findet ihr unsere Farb- und Musterkombinationen? Habt ihr auch schonmal Skittle Nails gestaltet?

Alles Liebe,
Elle & revojas ♥

Samstag, 24. Januar 2015

Mädchenzeit | Miami Beet mit Röschen

Hallo ihr Lieben!

Endlich bin ich dazu gekommen, einen weiteren Lack aus meiner brands4friends-Bestellung zu lackieren. Suzi has a swede tooth hatte ich euch ja bereits am Montag gezeigt, heute geht es um den wunderschönen Miami Beet von OPI. Es handelt sich um einen dunkelroten, beerigen Nagellack, der sich wie gewohnt super in zwei Schichten lackieren ließ.


Dieser Post von lackfein hat mich dazu inspiriert, Water Decals mit dem Lack zu kombinieren. In letzter Zeit trage ich ungern Lacke solo, sondern mache immer noch ein kleines Design dazu. Die Decals, die ich gewählt habe, habe ich im Bornprettystore bestellt und das ist leider das erste Mal, dass ich mit Water Decals sehr unzufrieden war. Es war fast unmöglich, sie ohne Risse abzubringen. Beim Überpinseln mit dem Top Coat sind dann ganze Ecken abgegangen und ich habe erst überlegt, das Design nicht zu bloggen, habe mir aber gedacht, man sollte auch mal über negative Produkte sprechen, anstatt nur die tollen Sachen zu zeigen. Am Top Coat lag es wohl nicht bei anderen Decals hat es immer super geklappt. Außerdem habe ich dieselben Decals in Schwarz hier gezeigt und da hatte ich dieselben Probleme. 




Ich habe zum Glück unter den Decals Mint Candy Apple lackiert, da fällt es nicht ganz so arg auf, dass Stückchen fehlen. Die Kombination mit Miami Beet gefällt mir farblich aber sehr gut und da das Design wieder sehr mädchenhaft ist, möchte ich auch gerne damit bei der Mädchenzeit von lackverliebt teilnehmen!




Wie findet ihr die Kombination - wenn man mal von den abgerissenen Stücken absieht - des Lackes mit den Water Decals?

Alles Liebe,

Freitag, 23. Januar 2015

Dancing Stripes

Ich habe euch ja erst vor Kurzem den Dancing with Nureyev von A England gezeigt.
Weil das echt einer der geilsten Lacke ist, die ich je lackiert habe, durfte er schon ein zweiten Mal auf die Nägel.
Diesmal habe ich ihn nach dem zweiten Tag tragen noch etwas mit Striping Tape aufgehübscht. Dazu "inspiriert" wurde ich, weil morgen bei #pandasundpaigeswintermonat Freestyle auf dem Plan steht und ich dachte, ich kleb mal ganz wahllos die Tapes auf und warte ab, was bei raus kommt :)


Ich glaube, zum Thema Striping Tape muss ich garnicht viel sagen, das kennt ihr wahrscheinlich alle. Also hier nur ein kleines Bild vom Work in progress ;)








Ich bin ja nach wie vor extrem in diesen Lack verliebt ♥
Was sagt ihr dazu? Könnt ihr meinen Hype verstehen oder könnt ihr eher wenig mit diesem Schatz anfangen?

Alles Liebe,
eure Elle ♥