Dienstag, 30. Juni 2015

Maniswap mit Anne ♥

Heute steht mein nächster Maniswap auf dem Plan! Diesmal mit der lieben Anne aka @barby__1987
Ich folge Anne jetzt schon länger, denn sie hat nicht nur superschöne Designs, die sie hervorragend in Szene setzt, sondern ist noch dazu auch super sympathisch! Umso mehr habe ich mich dann gefreut, als sie Interesse an einem Swap gemeldet hat!


Wie ihr seht, hat Anne sich für mein Freihand Designs mit Violet Illusion von BeYu entschieden! Ich bin total begeistert von ihrer Rekreation.
Mir selbst viel es erstmal recht schwer, mich für ein Design zu entscheiden, da sie einfach so viele schöne hat! Es ist dann letztendlich ein grünes Design mit Dreiecksstreifen geworden. Das Originalbild von Anne findet ihr HIER.
Die beiden Lacke, die sie benutzt hat, besitze ich leider nicht (wobei ich mit Escapades schon mehr als einmal geliebäugelt habe). Stattdessen habe ich dann 513 von Colouralike und Proserpine von A England benutzt, die Annes Farben sehr nahe kommen.


Das größte Problem an diesem Design war, dass ich keine Dreiecksschablonen besitze, deswegen habe ich mir selber Streifen aus Tesafilm geschnitten. So ist das Design zwar nicht richtig ebenmäßig geworden, aber ich denke, das ist gerade noch so verkraftbar ;)






Es hat mir mal wieder richtig viel Spaß gemacht, ein anderes Design nachzupinseln! Ich hoffe, das Ergebnis gefällt euch genauso gut wie mir :)

Alles Liebe,
eure Elle ♥

New in | Juni

Hallo ihr Lieben!

Jetzt ist das Jahr schon halb um, ist das zu fassen?! Das Gute daran ist, dass diesen Monat endlich der Hochsommer eingezogen ist! Und natürlich auch der ein oder andere Lack!

revojas:

Anfang Juni habe ich meine Wichtellacke der Aktion "Hot oder Schrott?" erhalten. Hier könnt ihr euch die Lacke nochmal anschauen, drei haben mir gefallen!


Dann habe ich bei der Blogparade "Speaking Colours" von Yves Rocher mitgemacht. Drei Lacke durfte ich mir dazu aussuchen, die habe ich euch hier gezeigt :-)


Nachdem ich im Mai bei Kiko schon zugeschkagen habe, durften diesen Monat nochmal zwei wunderschöne rosa Hologlitzerlacke mit, die Nummer 505 & 504.


Als lackfein forgive me von essence auf instagram gezeigt hat, habe ich mich augenblicklich in den Lack verliebt und ihn mir gekauft. Ich habe ihn bisher noch nicht gezeigt, weil ich ihn bei Rock am Ring drauf hatte und dann erstmal nicht mehr sehen konnte :-D
Den Lack von ANNY schmachte ich schon ewig an (auch bei Jule gesehen) und hab ihn mir von einem Gutschein geholt.


Vor ein paar Wochen hat mich Perlie von Ladyqueen angeschrieben und gefragt, ob ich ein paar Produkte testen möchte. Ich habe mir einen Nail Art Pen ausgesucht (in Mint, leider wurde mir der Weiße geschickt) und Nieten in verschiedenen Größen. Mein Review mit einem Design findet ihr hier.



Elle:

Anfang des Monats erreichte mein Hot oder Schrott-Wichtelpaket. Enthalten waren sieben Lacke, von denen mir fünf auch gut gefallen! Den blaugrünen Manhattan 36L habe ich euch bereits HIER gezeigt.


Vorletztes Wochenende war ich in Hamburg und habe mich dort mit ein paar anderen lieben Bloggerinnen getroffen. Da konnte man natürlich garnichts drum herum kommen, auch ein paar Lacke zu kaufen. Diese beiden sind es geworden: Be charming von Just Cosmetics und Strawberry von Claire's. Letzteren habe ich bereits HIER vorgestellt.


Instagram habe ich bereits mehrmals das Fruity Pastel Set von Model's Own bewundert und wollte es so gerne haben, leider gibt es bei mir keinen TK Maxx, wo das das Set derzeit im Angebot hat. Die liebe Angelina war jedoch so nett und hat es mir zugeschickt (wobei ich das bei meinem spontanen Hamburg-Trip letztendlich doch auch selber hätte kaufen können, aber sowas weiß man ja vorher immer nicht).
Den blauen Blueberry Muffin besitze ich schon in groß, ihr könnt ihn HIER anschauen. Aus dem Mini-Set wollte ich zuerst den rosanen Strawberry Tart lackieren, selbst in drei Schichten hat er jedoch nicht gedeckt. Ich war allerdings auch in Eile und muss mich da nochmal in Ruhe dran setzen. Später habe ich dann den mintgrünen Apple Pie lackiert, der zwar auch drei Schichten benötigt, dann allerdings auch deckt!
Der lilane Lack heißt übrigens Grape Juice.


Last but not least durfte noch Kiko 497, aka Pearly Indian Violet (jap, das Chanel Taboo-Dupe) bei mir einziehen. Wirklich eine tolle Farbe!




Was habt ihr euch diesen Monat so gegönnt?

Alles Liebe,
revojas & Elle ♥

Montag, 29. Juni 2015

Gemeinsam in die Woche | Liebe in Amethyst-Lila ♥

Den Lack um den es heute bei uns geht, kennen sicherlich viele von euch schon: Kiko 497 (Pearly Indian Violet), auch bekannt als DAS Dupe zu Chanel Taboo. 
Wir beide besitzen den Chanel Lack nicht und können deshalb nicht beurteilen ob sie nun wirklich Dupes sind oder nicht, bei Arlett könnt ihr jedoch einen direkten Vergleich sehen und die sehen wirklich schon sehr sehr ähnlich aus ;)

Dass wir nun beide diesen Lack zeigen, hat eigentlich mal wieder der Zufall so gewollt. Eigentlich hatte ich (Elle) gerade eben den Post fertig geschrieben, als revojas sich meldete, weil sie zufälligerweise genau diesen Lack nun auch lackieren wollte. Was lag da näher, als einen Gemeinschaftspost draus zu machen?!

Elle:


Den Lack habe ich schon länger immer mal wieder im Auge gehabt und als ich mich letzte Woche mit Laura und Christina von Lackliebling getroffen habe und wir durch den Kiko gezogen sind, wollte ich nicht als einzige mit leeren Händen gehen. Ist ja wohl verständlich, oder?

Wie ihr seht, ist 497 in der Flasche eher rot/aubergine mit blauem Glitzer. Aufgetragen ist er in der ersten Schicht komplett blau, jedoch sehr sheer. In der zweiten Schicht deckt er dann auch, ist allerdings dunkellila.



Der dunkellilane Endeffekt gefällt mir wahnsinnig gut, er ist einfach schlicht, aber sehr elegant! Außerdem passt der Lack perfekt zu meiner neuen Kette mit Amethyst-Anhänger.
Trotzdem hätte ich auch ein Ergebnis mit der Flaschenfarbe richtig toll gefunden, wenn also jemand so ein glitzriges rot-aubergine-blau kennt, her damit!!
Heute gibt es mal besonders viele Bilder, weil ich den Lack auch einfach besonders schön finde!








revojas:

Ich weiß nicht, ob es am Licht lag, aber bei mir sah der Lack auf den Nägeln so aus wie in der Flasche - lediglich changiert er nicht kupferfarbend, wie man am Ramd der Flasche sehen kann. Ich trage zwei Schichten, den Pinsel von Kiko finde ich außerdem super - er ist nicht zu breit und fächert schön auf.




Ganz schön ungewohnt für mich diese dunkle Farbe auf den Nägeln! Vor allem jetzt im Sommer greife ich eher zu Pink, Koralle und Mint. Trotzdem gefällt mir die Farbe super, vor allem auf etwas längeren Nägeln.
Meinen Mittefingernagel musste ich übrigens professionell "verarzten" mit einem Teebeutel und Nagelkleber, ganz tief unter Nagelweiß war ein böser Riss. Leider sieht man das ein bisschen auf den Fotos, das war mir aber die bessere Alternative, als ein Stummelnagel :-D





Alles Liebe,
revojas & Elle ♥

Freitag, 26. Juni 2015

Rosiges Mädchendesign

Huhu ihr Lieben!

Ich habe mir gedacht, dass es mal wieder Zeit für ein hübsche Rosen-Design wäre. Bei meinem letzten Besuch bei Claires habe ich bei den Nagellacken Plastiknägel mit Rosenmuster entdeckt, die haben mich zu meinem heutigen Design inspiriert!



Auf Daumen und Ringfinger seht ihr Mod about you von OPI. Mit demselben Lack, Alpine Snow und Striping Tape habe ich auf Zeige- und kleinen Finger Streifen abgeklebt. Auf dem Mittelfinger trage ich den minten Lack von Miss Sporty aus meinem "Hot oder Schrott"-Päckchen, die Rosen habe ich wie immer nach meinem Tutorial gemacht. Zum Schluss noch der Sophin Top Coat drüber, fertig!




Mir persönlich gefällt das Design richtig gut, es ist einfach total süß und mädchenhaft. Definitiv eines meiner liebsten Designs, ich mag es garnicht mehr ablackieren :-D




Was sagt ihr zu dem Design? Und wollt ihr wieder mehr Rosen bei mir sehen?

Alles Liebe,


Donnerstag, 25. Juni 2015

Neon Erdbeere

Vor Kurzem war ich wieder einmal in Hamburg bei meiner Familie. Bei dieser Gelegenheit habe ich mich auch mit einigen anderen lackverrückten Mädels getroffen und wir haben natürlich einen Streifzug durch die Läden unternommen, unter anderem bei Claire's!

Da die Lacke dort alle auf 2€ reduziert waren durfte auch einer bei mir einziehen: Strawberry, ein parfümierter, pinker Neonlack!


Wie der Name sagt, soll der Lack nach Erdbeeren riechen. Ich war da ja anfangs skeptisch, habe beim Lackieren jedoch schnell gemerkt, dass er tatsächlich nach Erdbeeren riecht. Sogar ziemlich natürlich und nicht nach künstlichem Aroma, worüber ich wirklich sehr verwundert war.
Ich habe zwei Schichten lackiert, wahrscheinlich würde auch eine dicke Schicht reichen, man muss allerdings aufpassen, dass er nicht streifig wird.






Die letzten zwei Fotos geben die Farbe am besten wieder, die anderen wirken leider etwas pastelliger, als der Lack tatsächlich ist. Ich war schon lange auf der Suche nach einem richtig knalligen, pinken Neonlack und dieser hier ist wirklich perfekt!
Um euch zu zeigen, wie grell er ist, habe ich noch ein Foto in der Dämmerung gemacht. Er hat mich förmlich angeleuchet!


Mögt ihr Neonpink auch gerne? Und was haltet ihr von parfümierten Lacken?

Alles Liebe,
eure Elle ♥

Dienstag, 23. Juni 2015

Mintgrüner Mani Swap mit Amanda ♥

Diejenigen unter euch, die mir auf Instagram folgen, haben eventuell mitbekommen, dass ich gefragt habe, wer Lust auf einen Maniswap hätte. Ich dachte, es würden sich so 5-6 Leute melden, stattdessen wurden es zehnmal so viele. Über meine fehlende Kreativität brauche ich mir also erstmal keine Sorgen mehr zu machen.

Die erste, die sich gemeldet hat, war Amanda @thezoora - ein Profil, was ich bis dahin noch nicht kannte. Amanda macht echt süße Designs und so habe ich schnell etwas gefunden, was mir gefallen hat. Nämlich diese Mani in Mint ♥

Amanda hat sich dafür entschieden, mein Design für die Speaking Colors Blogparade nachzupinseln, was ihr super toll geglückt ist. Ich finde ihre Version fast besser, da die Kontraste noch härter sind, worum es mir bei dem Design ja ging!
Sie hat übrigens auch einen Blog, also schaut doch einfach mal bei ihr vorbei!


Naja, nun auf jeden Fall zu dem Design, welches ich nachgepinselt habe. Amanda hat dazu Mint Candy Apple von essie und den mintgrünen Crisp-Lack von P2 benutzt. Da ich MCA ebenfalls besitze, habe ich diesen natürlich auch verwendet, für Mittel- und Ringfinger musste dann der grüne Kiko Cupcake-Lack bei mir herhalten, der glaube ich auch ein 1:1 Dupe zu dem P2 ist.
Vorher habe ich jedoch diese beiden Finger weiß lackiert und dann ein Sternchen mit Striping Tape gebildet, um das schöne Muster zu kreieren.



Das Striping Tape hat leider ein kleines bisschen abgefärbt, was allerdings erst auf den zweiten Blick auffällt. Mir haben diese Nägel echt richtig gut gefallen und ich mochte mich garnicht mehr von ihnen trennen.
Von selbst wäre ich wohl nicht auf die Idee gekommen, diesen Design zu lackieren, da hat sich also gleich bestätigt, dass der Maniswap eine gute Idee war!





Ein riesiges Danke an Amanda, dass du diesen Swap mit mir gemacht hast! Es hat echt viel Spaß gemacht!

Alles Liebe,
eure Elle ♥