Donnerstag, 30. Juni 2016

Selbstgemischt - die Zweite!

Hallöchen!

Nachdem ich euch hier letztens meinen ersten selbstgemischten Lack gezeigt habe, hatte ich total Lust, noch einen zu machen! Ich hatte ja bereits erwähnt, dass mir ein rosaner vor Augen schwebt und das habe ich auch umgesetzt.


Als Basis für diesen Lack diente mir Go Ginza von essie. Ich finde die Pinsel von essie einfach von allen Marken am besten, weshalb also auch diesen Lack genau wie den ersten in einer essie-Flasche gemixt habe. Dann durften, wie bereits beim letzten Mal ein guter Schuss Chiffon my Mind von OPI dazu sowie der rote Play Date von Ciaté.


In der Flasche und auf dem Swatchstick fand ich die mischung echt supertoll, allerdings muss ich sagen, dass ich dann auf den Nägeln das Gefühl hatte, dass mir diese Farbe gar nicht so gut steht. Also hässlich finde ich ihn dann auch nicht, aber halt nicht so perfekt wie den blauen Lack.
Aber Versuch macht klug!




Was haltet ihr von meinem DIY-Lack?

Alles Liebe,
eure Laura ♥

Dienstag, 28. Juni 2016

Hotter than you Pink! | Wir lackieren... OPI

Hallöchen ihr Lieben!

Endlich mal wieder ein Beitrag von mir zur Aktion Wir lackieren... von Tine und Marzipany! Dieser Monat ist zwa fast um, aber da die Aktion noch läuft und die beiden Lacke von OPI sehen wollen, habe ich noch schnell diesen hier lackiert:

Hotter than you Pink, den ich sogar mal bei Tine gewonnen habe.


Auf den Bildern kommt das nicht so gut rüber, aber zusätzlich zu seiner Barbie-pinken Farbe hat dieser Lack einen bläulichen Schimmer. Da ich solche Schimmer nicht so sehr mag, habe ich auch so lange mit dem Lackieren gewartet. Jetzt zur Aktion war aber einfach die perfekte Gelegenheit und tatsächlich fand ich ihn dann doch besser auf den Nägeln als erwartet. Auch wenn er leider auf den Fotos nicht so gut getroffen ist....

hier könnt ihr den blauen Schimmer gut sehen
Obwohl er im ersten Moment recht sheer erschien, hat er dann doch in zwei Schichten gedeckt. Er war recht flüssig und ließ sich dadurch dann nicht ganz so super lackieren, aber auch nicht richtig schlecht. So mittelgut halt :) Getrocknet ist er dafür aber doch überraschend schnell!




Habt ihr auch schon bei der aktuellen Runde Wir lackieren mitgemacht? Nächsten Monat wollen die beiden ILNP und Femme Fatale sehen, da kann ich wohl leider nichts zu zeigen...

Alles Liebe,
eure Laura ♥

Montag, 27. Juni 2016

Gemeinsam in die Woche | Galaxy Nails ☆

Huhu ihr Lieben!

Im heutigen Gemeinschaftspost geht es um eine besondere Nailart - Galaxy Nails! wir zeigen euch zwei verschiedene Varianten.

Elle:


Bei mir gibt's eine eher helle, fast pastellige Galaxie! Genau wie revojas finde ich Galaxy Nails ja auch super! Benutzt habe ich hierfür folgende Lacke:

piCture pOlish -   eyre
piCture pOlish -  electric dream
piCture pOlish - eerie
A England - Cathy
Enchanted Polish - Rainbow Juice (with Pulp)



Ich habe die vier Farblacke einfach ziemlich zufällig auf die Nägel getupft, solange bis ich zufrieden war. Das ging wirklich schnell und einfach. Im Anschluss habe ich dann den Topper Rainbow Juice lackiert, stellvertretend für funkelnde Sterne. Ich LIEBE diesen Topper ja wirklich sehr!





revojas:

Galaxy Nails gehören definitiv zu meinen liebsten Nailartvariationen, es ist so einfach: Man nimmt ein paar Lacke in Blau und Lila und tupft es random mit einem Schwamm auf die Nägel auf.


Ich habe zuerst eine schwarze Base lackiert, dann die "Galaxy-Wolken" mit einem weißen Lack vorgetupft und dann bin ich mit den Farben drüber. auf Weiß kommen diese nämlich besser zur Geltung als auf schwarzt. Dabei habe ich mich für 5 verschiedene Lacke in Hell- und Dunkelblau, Lila, Violett und Altrosa entschieden. Danach habe ich mit einem French Tip Painter die Sterne gezeichnet, mit Weiß und einem Dotting Tool weißere Sternchen gedottet und zum Schluss einen selbstgemischten Holo Top Coat (den man leider auf den Bildern kaum sieht) aufgetragen.



Hier noch ein kleiner Tipp von mir, falls ihr auch mal so ein Design gestalten wollt: Wenn ihr die Blau- und Lilatöne dureinander und übereinander auftupft, sieht es nicht so "ordentlich" aus und der Effekt kommt besser zur Geltung.




Habt ihr auch schonmal Galaxy Nails, egal in Form von Stickern, Decals oder selbst gestaltet getragen?

Alles Liebe,
Elle & revojas ♥

Samstag, 25. Juni 2016

Von Flieder zu Rosa

Huhu ihr Lieben!

Heute möchte ich euch einen Thermolack der Marke Mild's vorstellen. Ich durfte mir aus dem Nailart shop Nurbesten ein paar Sachen zum Testen aussuchen und habe mich unter anderem für diesen Lack entschieden.


Nach ca. drei Wochen erhielt ich mein Päckchen. Ich war vor allem auf diesen Lack sehr neugierig, denn mein erster Versuch mit einem Thermolack (damals aus dem Bornprettystore) erwies sich als echter Flop: Das Rosa, das bei Wärme erschien, war durchsichtig und auch nach fünf Schichten deckte der Lack nicht richtig. Außerdem blätterte er sofort ab.
Bei diesem Lack war ich zunächst enttäuscht, denn auch er deckt sehr schlecht. Nach vier Schichten war dann alles abgedeckt, was ich aber persönlich überhaupt nicht schlimm fand, da der Lack immer sehr schnell getrocknet ist nach einer Schicht.


Im warmen Zustand ist der Lack rosa, im kalten Zustand Flieder. Ich finde beide Farben sehr hübsch und habe die ganze zeit meine Hände abwechselnd unter warmes und kaltes Wasser gehalten, da ich den Effekt so toll finde! Besonders wenn die Farben sich gerade verändern und die Spitzen dunkler sind, kommt der Effekt sehr toll zur Geltung!




Alles in allem bin ich sehr begeistert von dem Lack! Nach einem Tag ist noch nichts abgeblättert, das war bei meinem alten Thermolack ganz anders. Es gibt noch viele andere Farben bei Nurbesten - falls ihr auch dort bestellen wollt, könnt ihr den Rabattcode REL10 verwenden!

Habt ihr schonmal einen Thermolack ausprobiert?

Alles Liebe,


Freitag, 24. Juni 2016

Paisley-Liebe

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich mal wieder etwas leicht aufwendigeres lackiert.


Für dieses Design habe ich zuerst einmal ein Gradient aus OPI Hotter than you pink und Barry M. Navy lackiert. Dann habe ich mit Masura White und der Fashionista Platte 11 von MoYou dieses süße Paisley-Muster raufgestamped. Zu guter Letzt kam dann noch der P2 Silver matt TC auf die Nägel.

Sorry für diese kurzangebundene Erklärung, aber letztendlich ist das Design wirklich nicht kompliziert, es besteht einfach nur aus mehreren Schritten und ich habe ja schon oft Stampings über Gradients gezeigt hier. Irgendwie mag ich Stampings auf einfarbig lackierten Nägeln nicht so sehr, über Gradients macht es doch gleich viel mehr her!





Wie findet ihr das Design? Ich mochte es eigentlich sehr gerne, aber irgendwie gefällt es mir auf den Fotos nicht so recht, keine Ahnung wieso. In Echt fand ich's besser :)

Alles Liebe,
eure Laura ♥

Mittwoch, 22. Juni 2016

Marineblau | Lacke in Farbe... und bunt!

Hallo ihr Lieben!

Irgendwie hat sich schon ewig nicht mehr die Gelegenheit für mich ergeben an Lacke in Farbe... und bunt! von Lena teilzunehmen. Diese Woche steht allerdings Marineblau auf dem Plan und da habe ich den perfekten Lack für in petto!


Es handelt sich um Navy von Barry M., einer meiner ältesten Lacke glaube ich! Wie immer bei Barry M. bin ich super zufrieden mit dem Pinsel und kann auch an der Qualität des Lackes nichts zu mäkeln finden. Er lässt sich ganz easy lackieren, deckt in zwei Schichten und trocknet schnell.
Auch ohne Topcoat hat er ein super schön glänzendes und ebenmäßiges Finish!






Was habt ihr denn so für Lacke, die ihr auch nach Jahren immer noch richtig schick findet und gerne lackiert?

Alles Liebe,
eure Laura ♥

Dienstag, 21. Juni 2016

Vergissmeinnicht

Hallöchen!

Letztens habe ich in einer Kiste gewühlt, in der ich etwas ältere Lacke verstaut habe. Dort habe ich den lila-glitzernden 380 Forget-Me-Not! von Catrice gefunden, an den ich mich überhaupt nicht erinnern konnte. Weil ich ihn echt schick in der Flasche fand, habe ich ihn gleich mal lackiert.


Er ließ sich echt gut lackieren und hat in zwei Schichten gedeckt. Der Pinsel war auch echt gut, wobei ich mit den alten Catrice-Pinseln eh selten Schwierigkeiten hatte. Dieser Lack könnte aber eh noch aus den Zeiten der ganz alten Pinsel stammen, bevor öfters so verschnittene dabei waren.





So lackiert hat er mir dann doch nicht mehr ganz soo gut auf den Nägeln gefallen. Also ich fand ihn schon ganz nett, aber durch den Glitzer hat er irgendwie etwas kindlich gewirkt. Deshalb wird er auch in meinem Blogsale landen, sobald ich dazu komme, diesen endlich mal zu aktualisieren :)

Was sagt ihr? Würdet ihr ihn behalten?

Alles Liebe,
eure Laura ♥

Samstag, 18. Juni 2016

Türkiser Traumfänger

Huhu ihr Lieben!

Ich habe euch ja bereits letztens die Nailwraps von Linettes Berlin vorgestellt. Nun folgt ein weiteres Muster!


Es handelt sich um Dreamcatcher aus der neuen Sommerkollektion, welcher seit wenigen Tagen für 14€ im Onlineshop erhältlich ist. Die Farbgestaltung in hellblau, türkis und grün gefällt mir supergut, zusätzlich haben die Wraps ein weißes Zickzack-Muster.


Die Anwendung an sich war super unkompliziert, allerdings haben sie diesmal mehr Falten geworfen als die letzten Wraps und das, obwohl ich dieses Mal dran gedacht habe meine Nägel mit den beigelegten Alkoholtupfern zu reinigen.
Der Schönheit dieser Wraps tut das natürlich keinen Abbruch :)



Schaut doch mal den Rest der Sommerkollektion an, es sind echt tolle Designs dabei, z.B. auch das gleiche Design wie dieses nur in Rosa bzw. Weiß!

Alles Liebe,
eure Laura ♥

Mittwoch, 15. Juni 2016

Pinke Holo-Liebe ♥

Hallo ihr Lieben!

Die Bilder von heute liegen inzwischen auch schon wieder etwas länger auf meiner Festplatte. Und das obwohl ich den Lack eigentlich wunderschön finde und ihn euch nicht vorenthalten möchte. Also zeige ich sie euch heute!


Es handelt sich um den pinken Holo-Lack 202 von Sophin, welchen ich kosten- und bedingungslos zugeschickt bekommen habe.
Er ließ sich komplett problemlos lackieren und deckt bereits in einer Schicht, für mehr Tiefe habe ich jedoch (wie immer) zwei Schichten lackiert. Der Farbton ist einfach so toll, das Pink strahlt einfach super schön. Der Holo-Effekt ist jetzt nicht der stärkste, aber doch deutlich vorhanden und kommt vorallem im Sonnenlicht richtig gut zum Vorschein!





Sophin ist inzwischen glaube ich die Marke, die am meisten in meiner Sammlung vertreten ist, die Lacke haben wirklich eine tolle Qualität und das sage ich jetzt nicht nur, weil ich sie als PR Sample bekommen habe, sondern weil ich da absolut hinter stehe und sie nur weiter empfehlen kann.
Ihr könnt sie z.B. bei Hypnotic Polish kaufen.

Wie findet ihr den Lack?

Alles Liebe,
eure Laura ♥