Dienstag, 31. März 2015

New in | März

Und schon wieder ein Monat um. Plötzlich ist das neue Jahr schon drei Monate als, wirklich unglaublich, wie die Zeit verfliegt...
Auch diesen Monat durften natürlich wieder einige neue Sachen bei uns einziehen. Alleine schon aufgrund der tollen Nagellackpakete, die wir von Sophin Cosmetics geschenkt bekommen haben!

revojas:
Gekauft habe ich diesen Monat nur ein paar Lacke - durch die Pr Samples von Sophin sind es dann doch ein paar mehr Lacke in diesem Monat geworden :-)


Ich habe hier noch ein paar Bilder, wo man die Lacke genauer erkennt - auf dem ersten Bild sehr ihr die Struktur- und Effektlacke, auf dem zweitem Bild die normalen Farblacke und auf dem dritten Bild Pflegeprodukte und sonstiges:

328, 192, 277, 281, 332, 298

16, 343, 88, 39, 47, 242

Super Fast Quick Dry Top Coat, Cuticle remover, Oxygen Hardener
Ein paar der Lacke habe ich auch schon lackiert, das könnt ihr euch hier anschauen. Hier nochmal ein Bild mit allen Swatches:



Bis auf die Nummer 343 werde ich wahrscheinlich auch alle behalten. Welche der Lacke wollt ihr noch unbedingt getragen sehen?

Gekauft habe ich diesen Monat auch in paar Nagellacke. Aus der aktuellen P2 Just dream like LE habe ich mir zwei Topper und zwei Farblacke mitgenommen, die beiden Mintlacke habe ich hier gezeigt.


Lilac joy dots, Mint flaour dots, Mint flavour, Peach delight
Da ich im Moment sehr auf Peachtöne abfahre, hab ich mir noch eine der neuen CatriceFarben mit dem verbesserten Pinsel mitgenommen: Ein wunderschönes, cremiges Peach!



Zuletzt habe ich noch den Quick + Clean nailpolish remover von P2 getestet, den Beitrag findet ihr hier!



 
Elle:

Eigentlich hab ich mich diesem Monat ja sehr zurück gehalten. Zumindest was das Kaufen von Lacken angeht. Dank der Nailmail von Sophin habe ich aber doch so viele Neuzugänge, wie schon lange nicht mehr! :)
Außer vielen tollen Farb- und Effektlacken waren außerdem ein Quick Dry Topcoat, ein Cuticle Remover und ein Korrekturstift enthalten!
Bereits gezeigt habe ich euch:
HIER den neonpinken Sandlack Nummer 270
HIER den duochromen Sandlack Nummer 282
HIER den roten Lack Nummer 26
HIER den holografischen Glitzertopper Nummer 329


Der einzige Lack der diesen Monat ansonsten noch bei mir einziehen durfte, war dieser H&M Lack, den ich bisher noch nicht lackiert habe, der aber alleine schon wegen seines Namens Kupfer/Swag mit musste :)


Was durfte diesen Monat bei euch so einziehen?

Alles Liebe,
revojas & Elle ♥

Montag, 30. März 2015

Gemeinsam in die Woche | Blobbicure

In den letzten Wochen gab es auf bei vielen Bloggern auf Instagram sogenannte Blobbicures zu bewundern. Das funktioniert so, dass man zuerst einen Basislack lackiert und auf die obere, noch feuchte Schicht einen Klecks mit einem andersfarbigen Lack macht, so dass dieser noch etwas in die Basisfarbe zerläuft.
Also sehr simpel eigentlich, aber es musste halt eben erst mal jemand auf die Idee kommen :)
Heute gibt es dieses Design dann auch bei uns zu sehen!

revojas:

Mit dem Thema, das Laura sich diesmal ausgesucht hatte, hatte ich wirklich zu kämpfen - ich hab sowas noch nie gemacht und die Lacke, die ich verwendet habe, waren zu dickflüssig für das Design. Dann hat das Wetter nicht mitgespielt und die Fotos sind nicht so toll geworden aber ich zeige euch das Ergebnis natürlich trotzdem :-)


Verwendet abe ich den schwarzen Lack von Manhattan und Colour Alike 503 für die Blobbels. Schade, dass es total geregnet hat gestern, als ich die Fotos gemacht habe, so sieht man den tollen Holoeffekt garnicht! Die Kombi gefällt mir super aber mit dem Design werde ich einfach nicht warm, ich musste die ganze Zeit an eine Giraffe denken. Vielleicht versuche ich es nochmal mit anderen Farben und besserem Licht!




Elle:

Eine Blobbicure-Mani wollte ich jetzt schon seit Wochen machen und nie bin ich dazu gekommen. Spätestens seit diesem Post von der lieben Älono wusste ich dann auch, dass ich das gerne mit Holo-Lacken machen möchte.
Entschieden habe ich mich dann für 513 von Colouralike und 399 von Kiko.


Zuerst habe ich den grünen Colouralike lackiert. Die erste Schicht habe ich ganz normal trocknen lassen, bei der zweiten hieß es dann schnell sein und so habe ich sofort kleine Tropfen vom Kiko drauf gesetzt. Und dann hab ich mir ne Macke in den kleinen Finger gehauen, auf die ich dann einfach nochmal n Kiko-Tröpfchen raufgesetzt habe, so war es halbwegs gut zu kaschieren :)






Mir hat dieses Design echt gefallen, vorallem weil der Kiko so einen extremen holografischen Effekt hat; aufgrund von fehlender Sonne und weil holo jetzt ja eh nicht so einfach zu fotografieren ist, sieht man das nur leider nicht auf den Fotos. Aber ihr könnt mir glauben, dass es so war ;)


Alles Liebe und einen schönen Start in die Woche,
revojas & Elle ♥

Samstag, 28. März 2015

Colour Alike 502

Huhu ihr Lieben!

Heute gehts wieder einmal zum Konzert von Eskimo Callboy, dazu müssen natürlich die Nägel passend lackiert werden. Da meine Lieblingsfarbe Rosa nicht unbedingt passend für ein Metalcorekonzert ist, habe ich mich für ein (bisher unlackiertes) wunderschönes Lila mit Holo entschieden. Es handelt sich um einen Lack von Colour Alike mit der Nummer 502.

Drinnen, mit Blitz
Drinnen, mit Blitz
Ist er nicht wunderschön? Der Holoeffekt in der Sonne ist so toll, ich könnte meine Nägel stundenlang anstarren. Er glitzert in soo vielen verschiedenen Farben! Ich trage zwei Schichten, den Lack habe ich heute bereits den dritten Tag drauf und er ist noch kein bisschen abgesplittert. Top! Die folgenden Bilder sind draußen in der Sonne entstanden.




Kaufen könnt ihr den Lack übrigens hier. Und schaut doch mal für noch mehr schöne Fotos von dem Lack bei Noreen (Lackfrisch & Nagelneu). Sie hat mich damals mit diesem Lack und der noch schöneren Nummer 503 angefixt.

Draußen, Schatten


Welcher ist euer liebster Lack von dieser Marke? Gefallen euch die Holos auch so gut wie mir?

Alles Liebe,









Donnerstag, 26. März 2015

Minzfarbener Glitzerschnee ♥

Heute gibt es eine der schönsten Kombis überhaupt bei mir zu sehen:
Mintgrün UND Glitzergradient. Haaach ♥ 


Letztens auf Instagram hab ich gefragt, welchen Sophin Lack ihr gerne als nächsten auf meinen Nägeln sehen würdet. Fast alle waren für den blau-silber-bunten Holo-Glitzer Topper 329!
Also, euer Wunsch sei mir Befehl :)



Als Basis habe ich Mintgreen von Barry M. lackiert (der, obwohl ich ihn schon vor über 6 Jahren gekauft habe, immer noch eine hervorragende Qualität hat!).
Dann habe ich von den Nagelspitzen bis etwa zur Mitte den Sophin Topper lackiert. Direkt an die Spitzen gab es dann nochmal eine zweite Schicht Glitzi.
Auf den Fotos kommt der Glitzer-Holo-Effekt nicht so recht rüber, aber in Echt ist er gewaltig ;)







Mir gefällt diese Kombi richtig richtig gut, obwohl es mich auch sehr an Schnee erinnert irgendwie und damit eher in den Winter passt. Dabei habe ich extra das Mint ausgewählt, um dem Frühling gerecht zu werden. Aber naja, so oder so, ich bin zufrieden :)

Alles Liebe,
eure Elle ♥

Mittwoch, 25. März 2015

Lacke in Farbe...und bunt! | Pastelliges Frühlingsdesign

Huhu ihr Lieben!

Letzte Woche habe ich aus der aktuellen P2 Just Dream like LE ein paar Lacke mitgenommen, unter anderem auch Mint flavour und Mint Flavour dots. Die beiden haben im Regal nebeneinander so passend ausgesehen, dass ich beschlossen habe, sie zu kombinieren. Dann aber die Frage: Wie mache ich das, ohne dass es so langweilig aussieht? Ich habe mich dazu entschieden, Water Decals aus dem Born Pretty Store auf Ring- und kleinen Finger anzubringen. Die Kombi gefällt mir super gut, in der Uni wollten alle meine Nägel sehen :-D
Ich nehme mit dem Design bei Lacke in Farbe ... und bunt! von Lena teil, da ist heute die Farbe "Bunt" dran!




Bei den Water Decals bin ich folggendermaßen vorgegangen: Zuerst habe ich eine Schicht Alpine Snow von OPI und gut trocknen lassen. Die Decals habe ich dann auf meine Nagelgröße geschnitten (ich habe mir da mal so Papierschablonen für gebastelt, klappt damit super!) und aufgeklebt, mit dem reFill Gel von P2 zum Schluss drübergepinselt. Das hat perfekt funktioniert, die Decals sind nicht zerissen.


Von Mint Flavour habe ich zwei Schichten aufgetragen. Der Farbton gefällt mir so gut, richtig frühlingshaft! Im Gegensatz zu z.B. Mint Candy Apple von Essie geht dieser Mintton eher in Richtung Grün statt Blau und ist cremig-pastellig. Falls es ihn noch gibt, holt ihn euch schnell! Vom Topper habe ich eine Schicht aufgetragen. Die Partikel in Mint, Hellblau und Weiß passen meiner Meinung nach sehr gut zu den Decals und dem Lack!



Ich bin immernoch so begeistert von der Kamera, guckt mal, wie schön verschwommen der Hintergrund ist! Und die Farben so toll, ich muss nichts mehr nachbearbeiten :-D

Wie findet ihr diese zugegebenermaßen auf den ersten Blick ungewöhnliche Kombi aus dem Lack, Topper und den Decals?

Alles Liebe,

Dienstag, 24. März 2015

Bunte Blumen für den Frühling ♥

Doofe Überschrift, ich weiß.. ich bin da immer so unkreativ :/
Heute habe ich mal Dry Marble und Stamping komibiniert.
Ich mag euch gleich vorweg warnen:
Es könnte gleich eine kleine Bilderflut kommen, weil mir das Design irgendwie ziemlich gut gefällt :)


Für das Dry Marble habe ich folgende Lacke benutzt:
Sophin 1 als weiße Base sowie den blauen Kiko 385 und den pinken Grapefruit von Barry M.!
Das ganze sah dann so aus:


Obwohl mir das solo auch schon sehr gefallen hat, wollte ich gerne noch etwas drüber stampen.
Dazu habe ich eine Schablone aus dem Born Pretty Store benutzt (mit unserem Code VEL91 bekommt ihr übrigens 10% Rabatt!) sowie den blau-metallischen Fantastic Night von P2.










Ich hoffe, ich hab euch jetzt nicht erschlagen mit den vielen Bildern, aber wenn ihr das hier noch liest, wird es wohl gehen ;)

Alles Liebe,
eure Elle ♥