Samstag, 31. Mai 2014

Mädchenzeit | Yeslove Neon Glitter

Hallo ihr Lieben!

Bei meinem Trip nach Bonn vor ein paar Tagen war ich im Jumex und habe mir einen Nagellack aus der Glitter Neon - Reihe der Marke Yeslove mitgenommen. Die Farbbezeichnung lautet G11-5 und es handelt sich um einen hellrosa Lack mit Neonplättchen in verschiedenen Größen und Farben - Pink, grün, blau, orange, gelb und lila sind in der Flaschen zu erkennen.
Lackiert habe ich ihn über Little Princess von P2, da ich vorher auf ein paar Blogs gelesen habe, drei Schichten wären benötigt worden und der Lack trockne sehr langsam. 
Ich mache heute wieder bei der Aktion Mädchenzeit von lackverliebt mit! 



Ich trage eine Schicht Base Coat, eine Schicht Little Princess und eine Schicht des Neonlackes. Da er leider ewig zum trocknen braucht, habe ich noch einen schnelltrocknenden Top Coat aufgetragen. Mich erinnert der Lack an verschiedene Indie-Lacke, die allerdings sehr teuer sind und für ca. 2€ ist dieser hier sicher eine gute Alternative.




Besitzt ihr auch einen Lack aus der Neon Glitter - Reihe von Yeslove? Für mich hat sich die Anschaffung in jedem Fall gelohnt, ich finde diesen Lack wunderwunderschön! Vielleicht werde ich ihn auch nochmal ohne Base lackieren :-)
Ich werde übrigens die nächsten zwei Wochen leider kaum zum Posten kommen, da ich Klausuren schreibe. Beim Gemeinschaftspost am Montag werde ich aber natürlich wie gewohnt dabei sein. 

Alles Liebe,

Freitag, 30. Mai 2014

Picture Polish - Illusionist

Hallo ihr Lieben!

Heute bekommt ihr einmal nicht meine Nägel zu sehen, sondern die meiner Freundin Anna. Anna studiert mit mir zusammen und freut sich immer, wenn ich ihr eine meiner neuen Errungenschaften zum Ausprobieren mitgebe. Illusionist hat es ihr besonders angetan und da sie so wunderschöne Nägel hat, könnt ihr ihn heute auch bei ihr bestaunen. 

 
Illusionist wirkt im Sonnenlicht Lila und im Schatten Dunkelgrün - Je nachdem, wie man die Hände hält, changiert der Lack. Ein gelb-orangener Schimmer ist auch zu sehen, leider sehr schwierig zu fotografieren und deshalb nur in der Flasche zu sehen.
Im Lack sind außerdem kleine Glitzerpartikel enthalten, sodass man im Handumdrehen ganz einfach Galaxy Nails zaubern kann!

Hier sieht man den lila Schimmer...


 ...und hier den Grünen!


Zum Schluss zeige ich euch Illusionist noch auf meinen eigenen Nägeln! Wir tragen übrigends beide eine Schicht schwarzen Nagellack als Base, da der Lack sehr sheer ist und als Topper einfach mehr wirkt.






Für tolle Unterwasserbilder, bei denen man den gelben Schimmer auch schön erkennen kann, schaut doch mal hier bei den Lackaffen vorbei!
Besizt ihr auch einen Lack aus dieser Reihe? Vermutlich habt ihr die Lacke schon auf unzähligen Blogs gesehen, aber ich wollte euch Illusionist auch gerne zeigen, da er einfach so toll ist!

Alles Liebe,

Donnerstag, 29. Mai 2014

Pink für Lacke in Farbe... und bunt!

Und mal wieder steht eine Runde Lacke in Farbe... und bunt! an. Diese Woche hätten Lena und Cyw gerne Pink und diesen Wunsch erfüllen wir ihnen doch gerne :)

Ich habe hier für den Hey Baby aus der Gwen Stefanie Kollektion von OPI lackiert, ein strahlendes, sattes Pink, welches tatsächlich in einer Schicht komplett deckt. Normalerweise pinsel ich ja einfach aus Prinzip schon zwei Schichten, aber hier trag ich tatsächlich nur eine, außerdem noch eine Schicht des Silver Matte Topcoats von P2. Dann habe ich goldene Nieten aus dem Born Pretty Store in Halbmondform unten auf den Nagel geklebt. Eigentlich sah das schon ziemlich gut aus, muss ich mal in aller Bescheidenheit sagen, aber ich konnte mir das Ganze auch supergut mit neongrünen Dots vorstellen; leider sind diese total verschmiert und ich habe dann den ganzen unteren Rand mit CGR703 aus der Color Pop Kollektion von Etude House ausgefüllt. Ist natürlich nicht so ganz sauber geworden, weil es schwer war tatsächlich bis an die Nieten ranzulackieren, diese aber nicht auch einzupinseln. Trotzdem gefällt mir das Endergebnis! Wie findet ihr es? Mögt ihr so ein schönes knalle Pink jetzt im Quasi-Sommer auch so gerne wie ich?







Mittwoch, 28. Mai 2014

Lacke in Farbe...und bunt! | Pink ♥

Hallo ihr Lieben!

Diese Woche lautet die Farbvorgabe von Lena und Cyw Pink - Kein Wunder also, dass ich da mitmachen muss!
Ich zeige euch heute ein kleines Design, einen Mix aus Pink, losem Glitzer und Chevron Nails!





Den Mittelfinger habe ich mit losem Glitzer dekoriert. Dafür habe ich zuerst mit einem dünnen Pinsel das Herz gezeichnet und rundherum ausgemalt mit flormar N005 aus der Neon Kollektion. Anschließend habe ich mit einem Pinsel und einem durchsichtigen Lack den losen Glitzer positioniert!




Den Ringfinger habe ich zuerst pink lackiert und dann Chevron Nails mit Beyond Cozy von Essie gestaltet. Die Streifen dafür kann man übrigends ganz einfach selber machen mit einer gezackten Bastelschere. Ich habe dafür einen Stickerbogen verwendet, die kleben nicht so dolle, dass der Lack wieder komplett abgezogen wird. Trotzdem sollte man ihn gut trocknen lassen!






Macht ihr dieses Mal wieder bei der Aktion mit? Wie findet ihr Chevron Nails und probiert ihr auch gerne mit losem Glitzer herum? Ich persönlich finde diesen Pinkton super für warme, sonnige Tage, da er so schön leuchtet!

Alles Liebe,


Dienstag, 27. Mai 2014

Mein liebster Frühlingslack ♡

Hallo ihr Lieben!

Back to the roots - heute trage ich endlich wieder Pastell! Ich möchte heute gerne bei der letzten Runde der Aktion Hello Spring teilnehmen - Thema ist diesmal der liebste Frühlingslack. Außerdem nehme ich noch an der Aktion Mädchenzeit von lackverliebt teil! Generell trage ich gerne helle Pastelltöne im Frühling, deshalb habe ich mich für Mod about you von OPI entschieden, den ich gerade bei der letzten Brands4Friends-Aktion erstanden habe, zusammen mit My private jet.



Auf Mittel- und Ringfinger habe ich Water Decals aus dem Born Pretty Store platziert, die könnt ihr hier bekommen.




Welche liebste Frühlingslacke habt ihr? Tragt ihr auch so gerne Pastell?

Alles Liebe,

Montag, 26. Mai 2014

Gemeinsam in die Woche - Outlined Nails!

Hallo alle zusammen!

Diese Woche gibt es bei uns zum Wochenstart Outlined Nails zu sehen! Der Name erklärt sich ja eigentlich von selbst, es geht darum, die Nägel zu umranden ;)
Ob mit Dots, losem Glitzer, Nieten oder auch einfach in einer anderen Farbe, dieses Design ist vielseitig interpretierbar, aber schaut doch einfach selber!

revojas:
Eiiiigentlich wollte ich diese tollen Outlined Nails aus dem Katy Perry Video "Dark Horse" nachmachen (*klick*), dann ist mir aber aufgefallen, dass ich so ein tolles Blau überhaupt nicht habe.
Dieses Design, das ich stattdessen gemacht habe, hat mir echt alle Nerven geraubt! Ich wollte unbedingt Outlines Nails mit einem Striper kreieren (warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? ;-)) Und das war irgendwie komplizierter als zuerst gedacht. Ich habe zuerst so pretty von P2 aufgetragen, anschließend mit einem schwarzen Striper von Rival de Loop die Nägel umrandet und damit das nicht so langweilig ist, habe ich noch ein paar Linien kreuz und quer dazugemalt. Ein paar der entstandenen Flächen habe ich anschließend mit OPI - My very first Knockwurst ausgemalt, Top Coat darüber - fertig! Fragt mich nicht, wie lange ich gebraucht habe, ich wollte unbedingt dieses Design machen, weil ich das mal auf instagram gesehen habe und mir das so gut gefallen hat. Und ich bin mit dem Endergebnis sehr zufrieden! Es erinnert mich an eines dieser Glasfenster, die es in Kirchen gibt. Aber seht es euch selbst an!








Elle:
Bei meinem Design habe ich mich für ein Mix aus zwei Farben entschieden, Love.Angel.Music.Baby und I Sing In Color, beide aus der Gwen Stefani Kollektion von OPI!
Zuerst einmal habe ich einen Schicht des L.A.M.B. lackiert, ein schönes deckendes Gold mit Satin-Finish. Dann habe ich dieses eine gefühlte Ewigkeit angestarrt. Als nächstes habe ich dann mit dem I Sing In Color (bräunliches Dunkelrot, eigentlich nicht so mein Fall, aber in dieser Kombi irgendwie doch ganz gut) unten angesetzt und einen möglichst graden diagonalen Strich nach oben gezogen. Leider war ich zu faul die Nägel einfach abzutapen, deshalb ist der Strich dann doch recht unsauber geworden und ich hab etwas silbernes Striping Tape drüber geklebt um es etwas sauberer zu machen, ich find es ist mir ganz gut gelungen, das ganze zu retten :)
Um dann zum eigentlich Thema dieses Posts zu kommen (ach stimmt, da war ja was) habe ich mit der jeweils anderen Farbe kleine Pünktchen entlang des Randes gedottet.


Das Ergebnis gefiel mir echt gut, 100%ig zufrieden war ich jedoch noch nicht, also habe ich nochmal eine Schicht vom Silver Matte Topcoat von P2 draufgepinselt und war dann auch endlich überzeugt :)








Habt ihr auch schon mal Outlined Nails gemacht und wenn ja, für welche Variante habt ihr euch entschieden?
Einen schönen Wochenanfang wünschen euch

revojas & Elle