Sonntag, 31. Mai 2015

Wassermelonen Maniswappies

Nachdem die Twin Nail Aktion mit den anderen Mädels letztens so viel Spaß gemacht hat, haben wir uns nun noch einmal zusammen geschlossen.
Diesmal haben wir uns entschieden, DIESE tollen Wassermelonen Nägel von The Nailasaurus
nachzupinseln.

 Von oben links nach unten rechts seht ihr die Designs folgender Mädels:

Michelle, Becca, meins, Helena,

Wenn ihr auf die Namen klickt, kommt ihr zu den Blogs bzw. Instagram-Profilen der Lieben!


Für das Design habe ich folgende Lacke benutzt:

Barry M. - Grapefruit
Etude House - Kiwi Pop
sowie einen weißen Nailart Pen von P2 und einen schwarzen von Barry M.

Ich hab mir dieses Design eigentlich garnicht so schwer vorgestellt, aber irgendwie hab ich dann doch mehrere Anläufe gebraucht. Bei ihrem Tutorial lackiert Sammy ja zuerst alle Nägel pink und malt dann den Rest. So habe ich es auch zuerst versucht, aber irgendwie hat das nicht hingehauen.

Beim zweiten Versuch habe ich dann alle Nägel erstmal komplett grün bemalt und später dann das pink dadrüber. Als das gut getrocknet war, habe ich mit dem weißen Kitsch up Pen von P2 eine weiße Umrandung gemalt und mit dem schwarzen Pen von Barry M. noch kleine Kerne.










Wenn ich mir überlege, wie akurat Sammy das im Original hinbekommen hat und wie schief meine sind.. uff...
Trotzdem hat mir mein Ergebnis gut gefallen, es hat einfach sooo nach Sommer geschrien!

Alles Liebe,
eure Elle ♥

Samstag, 30. Mai 2015

Speaking Colors | Yves Rocher

Heute nehme ich an der Speaking Colors Blogparade von Yves Rocher teil!
Im Juni erscheint ein neues Nagellack-Sortiment bei Yves Rocher mit 50 neuen Farbtönen. Passend dazu ruft Yves Rocher Blogger auf, einen sogenannten #Mood mit drei dieser neuen Lacke zu gestalten, die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.
Näheres zu der Blogparade findet ihr HIER! 
Als Mood schwebte mir irgendwie #Bunt&Edgy vor. Sofern man das als Mood bezeichnen kann, aber da der Sommer schon eingezogen ist, musste es einfach etwas richtig buntes werden, dabei aber nicht zu weich und angepasst aussehen. Daher das edgy! Also irgendwie schnippisch. Kann mir wer folgen?


Meine drei Lacke waren der grüne Menthe, der orangene Melon und der lilane Iris.


 Bedingung der Blogparade ist, keine besonderen Hilfsmittel außer haushaltsüblichen Gegenständen zu benutzen, was ich ziemlich schwer fand. Da ich so gerne was mit Striping Tape machen wollte, habe ich mir die Mühe gemacht und Tesa Film zurecht geschnitten, was eine ziemlich undankbare Aufgabe ist, vorallem aus den ganzen Schnippseln dann noch mehr oder weniger gleichbreite Teile zu finden.
Wenn ihr das nachmachen wollt, empfehle ich euch Scheren mit besonders langer Schneidefläche!
Leider ist bei diesen Streifen jeweils an den Nagelenden recht viel Farbe drunter gelaufen, was mit Striping Tape sonst nicht so arg passiert, aber naja, was tut man nicht alles!

Als Grundfarbe habe ich also Melon lackiert und nachdem der gut getrocknet war die Tesastreifen apliziert. Dann habe ich mithilfe eines Schwammes ein Gradient mit Menthe und Iris getupft und im Anschluss schnell die Klebestreifen abgezogen.






Hier seht ihr übrigens die jeweiligen Farben solo lackiert! Schreibt mir doch einfach, wenn ihr eine der Farben nochmal solo vorgestellt haben wollt :)


Ich finde die drei Lacke eigentlich alles super, wobei ich Menthe und Melon noch besser finde als Iris! Lackieren ließen sie sich alle problemlos und mir hat es superviel Spaß gemacht, dieses Design zu kreieren, trotz der Tesa Schnippel Action, die ehrlich gesagt etwas anstrengend war ;)

Bis zum 31. Mai habt auch ihr noch die Gelegenheit, euch drei Lacke auszusuchen und an der Blogparade teilzunehmen! Klickt HIER um das neue Sortiment anzuschauen und mehr zu erfahren!

Alles Liebe,
eure Elle ♥

Freitag, 29. Mai 2015

Maniswap mit Samy

Huhu ihr Lieben!

Heute gibt es für mich eine Premiere auf dem Blog - nachdem ihr jetzt bereits schon öfters Achtlingsnägel mit demselben Design gesehen habt, zeige ich diesmal eine Maniswap. Die liebste Samy von Highwaytopolish und ich haben uns jeweils ein Design des anderen ausgesucht und nachgepinselt. Schaut doch auch mal bei ihr vorbei, was sie aus meinem Design gemacht hat!


Ich habe mich entschieden, das Hochzeitsdesign von Samy nachzupinseln. Es hat mir schon damals voll gut gefallen, deshalb habe ich mich für dieses Design entschieden! Es sind diesmal sehr viele Bilder geworden, da mir das Design so gut gefallen hat :-D




Ich bin folgendermaßen vorgegangen: Zuerst habe ich Zeige- und kleinen Finger mit Alpine Snow von OPI lackiert, auf die anderen Nägel kam Mint Candy Apple von Essie. Von beiden Lacken habe ich zwei Schichten lackiert. Auf dem Mittelfinger habe ich dann mit einem Dotting Tool kleine Pünktchen gedottet und auf den Ringfinger mit einem weißen Nail Art Pen "Love" geschrieben. Die Rosen habe ich mit Pink und Rosa mit einem Pinsel gezeichnet. Zum Schluss kam noch der TC von Sophin drüber. Fertig!





Das fertige Design finde ich soo süß vor allem mit den Rosen. Wenn die liebe Samy nichts dagegen hat, werde ich das ganze nochmal mit Rosa nachpinseln :p



Wie findet ihr das Design? Es war wirklich toll, die Maniswap mit Samy zu machen - falls jemand von euch Lust zu so einer Aktion hat, meldet euch bei mir!

Alles Liebe,


Mittwoch, 27. Mai 2015

Samtiges Lila

Es gibt tatsächlich immer noch Lacke aus meinem Sophin Päckchen, die ich euch noch nicht vorgestellt habe. Einer davon ist Nummer 315, ein lilaner, matt trocknender Lack, der richtig schön samtig aussieht und perfekt in meine Sammlung passt.
Ich habe ihn schon mal lackiert, als ich ihn noch ganz neu hatte, aber leider sind die Fotos von damals nichts geworden und dann war es mir erstmal zu frühlingshaft für so einen dunklen Lack. Jetzt konnte ich aber nicht länger widerstehen und er musste doch noch mal auf die Nägel!


Die Bürste ist wie bei meinen restlichen Sophin Lacken sehr angenehm und gut geformt, so dass man bis ganz dicht unten ans Nagelbett lackieren kann. Ihr seht hier zwei Schichten. Er braucht jedoch länger zum Trocknen als meine restlichen Sophin Lacke und aufgrund seines semimatten Finishes bietet sich ja auch leider kein Topcoat an. Das ist vielleicht der Nachteil und ihr seht auch die ein oder andere Macke auf meinen Bildern.
Die Farbe finde ich jedoch absolut genial! Wie vorher schon gesagt genau mein Ding!






Ich habe dann später testweise doch noch mal einen Topcoat aufgetragen, was dann so aussah:




Gefällt mir auch gut, wobei ich matt aber immer noch besser finde! Was meint ihr? Lieber glänzend oder matt?

Alles Liebe,
eure Elle ♥

Dienstag, 26. Mai 2015

OPI | Suzi has a swede tooth

Hallo ihr Lieben!

Den Lack, den ich euch heute zeige, habt ihr hier bereits gesehen - allerdings in einem Design. Heute zeige ich euch den Lack solo, denn er ist wirklich wunderschön!


Bei Suzi has a swede tooth von OPI handelt es sich um einen magentafarbenen Farbton. Wie ich es von OPI gewohnt bin, ließ sich der Lack super in zwei Schichten lackieren und ist schnell getrocknet, Die Haltbarkeit ist ebenfalls super, ich bin wirklich immer wieder sehr begeistert von den OPI Lacken! Das ist der einzige Pinsel, wo ich nicht mehr nachsäubern muss nach dem Lackieren.
Wie ist das bei euch, fällt euch auf dass teurere Lacke auch qualitativ besser sind?




An dem Tag, wo ich die Fotos gemacht habe, war es leider ziemlich grau draußen, deswegen sind die Bilder leider etwas dunkel geworden :(



 Zum Schluss zeige ich euch noch mein neustes Henna-Tattoo:



Wie findet ihr die Lacke von OPI und speziell diese Farbe?

Alles Liebe,

Montag, 25. Mai 2015

Gemeinsam in die Woche | Neuster Lack

Hallo ihr Lieben!
Die Überschrift sagt es schon: heute gibt es bei uns den jeweils neuesten Lack zu sehen. Das ist ja schonmal immer ganz gut, damit die neuen dann auch tatsächlich lackiert werden und doch nicht unbenutzt in eine dunkle Schublade wandern müssen ;)

revojas:

Mein neuster Lack war eigentlich Fiji von Essie - da ich den aber schon vorher besaß und schon oft hier gezeigt habe, habe ich den Lack aufgepinselt, den ich davor bekommen habe. Es handelt sich um einen Neon Glitter Lack von Rebecca Queen mit der Nummer E098, mein Onkel hat ihn mir geschenkt. Die Flasche und der Lack selber erinnert eins zu eins an die Lacke von Yes Love.
Die Grundfarbe ist weiß, die bunten Plättchen sind in verschiedenen Farbe und Größen enthalten! Ich trage zwei Schichten.


Den Lack an sich finde ich wirklich toll, nur leider ist er so garnicht getrocknet, deshalb hatte ich nach zwei Stunden bereits Macken drin und musste alles wieder abmachen :-(




Elle:

Mein neuester Lack ist Have a beau-tea-full day der Brit-Tea LE von essence. Ich habe ihn bei einem Gewinnspiel der lieben @gelackmeiert auf Instagram gewonnen. Eigentlich ging es um eine wunderschöne Kette, aber sie hat mir noch ganz viele Goodies beigelegt, wie eben diesen Lack!


Der Lack hat einen ganz hellen, zarten Mintton mit Satineffekt. Lackieren lies er sich leider eher so mittelprächtig. Auf den Bildern seht ihr drei Schichten, weil er nicht so gut deckt und auch sehr streifig ist. Auch zum Trocknen hat er wirklich lange gebraucht, da ich aufgrund des semimatten Finishes ja keinen Topcoat benutzen konnte.
Nach diesen Schwierigkeiten fand ich ihn auf den Nägeln dann aber doch sehr schön! Ich weiß nicht, ob ich ihn mir selbst gekauft hätte, ich habe schon zwei, drei ähnliche Lacke, aber letztendlich hat er mir dann wirklich sehr gut gefallen. Nur eben diese Zickereien im Auftrag waren nicht schön :/






Welche Lacke sind denn in letzter Zeit bei euch so eingezogen? Habt ihr sie auch schon lackiert?

Alles Liebe;
revojas & Elle ♥