Sonntag, 5. März 2017

Und noch eine Rosentasse

Huhu ihr Lieben!

Wie ihr sicher schon am Titel erkannt habt, habe ich wieder einmal ein Tassendesign lackiert. Dieses Mal halt es sich um eine wunderschöne Rosentasse aus der aktuellen Frühlingskollektion von dm.


Ich bin bei diesem Design folgendermaßen vorgegangen: Zuerst habe ich eine weiße Base in zwei Schichten lackiert und gut trocknen lassen. Dann habe ich mit einem Dotting Tool und Romper Room von Essie kleine Pünkchen gedottet, die man leider auf den Bildern kaum sieht. Dann habe ich die Rosen mit Hilfe eines Pinsels gezeichnet. Die Lacke, die ich dazu verwendet habe, waren wild white ways von essence, der eben genannte Lack von Essie und raspberry passion aus der P2 "All about berries" LE.




Die Blätter habe ich wie in meinem Rosen-Tutorial gezeichnet, nur diesmal habe ich sie mit dem dunkleren Lack ganz umrandet. Zum Schluss habe ich einen schnelltrocknenden Top Coat aufgetragen um das Design länger haltbar zu machen. Beim kleinen Finger ist es leider etwas verwischt, da war ich wohl zu ungeduldig.




Auch dieses Rosen-Design gefällt mir wieder sehr gut und ich hoffe auf ein paar neue Tassen, damit ich diese Reihe fortsetzen kann 😊

Alles Liebe,

1 Kommentar:

  1. Oh wie schön! :) Endlich wieder süße Röschen!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!