Samstag, 13. Februar 2016

Blümchendesign die Zweite

Huhu!

Erinnert ihr euch an mein Blümchendesign passend zur Tasse von letzter Woche? Das ist so gut angekommen, dass ich beschlossen habe, ein zweites Design zu einer Tasse zu machen. Wir haben nämlich jede Menge hübscher Rosentassen im Schrank.



Dieses Mal habe ich eine Blümchentasse von Xenos als Vorlage genommen. Leider gibt es sie aktuell nicht mehr, es gab es sie mal im Set mit einer anderen rosanen Tasse zu kaufen. Das Design besteht aus drei verschiedenen Teilen, ich bin folgendermaßen vorgegangen: Zuerst habe ich eine weiße Base mit wild white ways von essence lackiert. Dann habe ich zwei Streifen Striping Tape aufgeklebt und mit Anny - midtown Skyline, Essie - take it outside & P2 - Little princess die Zwischenräume ausgemalt. Nachdem das Ganze gut getrocknet war, habe ich mit einem Nailart Pen die Bögen und Herzen gezeichnet. Auf der Tasse ist das Ganze viel ausgeshmückter und filigraner, ich habe das Design etwas vereinfacht, da alles sonst sehr klein geworden wäre. Zum Schluss habe ich die Rosen und Blümchen auf den grauen Teil gemalt bzw. gedottet, dann kam noch ein Top Coat darüber.




Für das Design habe ich so vier Stunden gebraucht mit Trocknen dazwischen. Mit nebenbei Fernsehen geht die Zeit eigentlich ganz schnell vorbei :-D



Es hat mir wieder viel Spaß gemacht, das Design der Tase nachzulackieren und ich freue mich schon auf das nächste Tassendesign, vielleicht sogar schon nächste Woche?

Alles Liebe,

Kommentare:

  1. Booooah. Ich würde gerne mal vorbeikommen und die ein oder andere Tasse bei dir mopsen, haha :D
    Das Design ist natürlich der Oberknaller!

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool ist das denn^^ Wirklich sehr süße Farben hast du gewählt und ein tolles Design ist das :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Du kannst das einfach soooo toll! :) Komm doch vorbei und mach ein paar Tassennägel für meine ganzen Tassen hier. :D Ich mache auch eine Galerie daraus und hänge sie mir in meine Leseecke.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Bin ich beruhigt mal zu lesen, dass noch jemand mehrere Stunden für Nailart braucht, weil das ganze ja zwischendurch trocknen musst. Ich frage mich schon immer, ob das eigentlich normal ist :D Aber schön! Lohnt sich immer wieder! :)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht toll aus! Leider bin ich viel zu faul für sowas ;)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sieht absolut hinreißend aus! Ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich dafür wohl zu ungeduldig wäre... mal ganz davon abgesehen, dass mir garantiert etwas dazwischen kommen und ich mir eine Macke in die Base hausen würde :D

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!