Montag, 23. März 2015

Gemeinsam in die Woche | Der Klassiker - Rot!

Huhu ihr Lieben!

Rote Nagellacke gibt es in vielen verschiedenen Varianten - ob hell oder dunkel, Sandlack, mit Glitzer, ohne Glitzer... Knallrot ist der absolute Klassiker unter den Nagellackfarben. Wir beide tragen es aber viel zu selten, deshalb zeigen wir euch heute zwei verschiedene Lacke in einem schönen, knalligen Rot!

Elle:

Wie schon gesagt: Rot ist wirklich ein Klassiker! Ich habe vor einiger Zeit mal erwähnt, dass ich in meinen ersten zwei Studiensemestern fast ausschließlich roten Lack getragen habe und ihn seitdem etwas über habe. Trotzdem, wenn ich dann ein schönes Rot entdecke, bin ich doch wieder hin und weg!
So dann auch, als ich den roten Lack mit der Nummer 26 aus meinem Sophin-Päckchen gezogen habe.


Lackieren lies er sich richtig super, auf dem Bild seht ihr nur eine Schicht und Streifen hat er zum Glück auch nicht gezogen! Da ich nur eine Schicht lackiert habe, ist er dann auch wahnsinnig schnell getrocknet UND beim Ablackieren hat er nicht die Nagelhaut verfärbt, wie andere rote Lacke das hin und wieder mal machen.
Der einzige Minuspunkt wäre vielleicht, dass er sich schwer fotografieren lässt, aber das ist im Alltag natürlich völlig wurst! Deswegen habe ich ihn mal mit anderen Rottönen verglichen und auch wenn man das von den Bildern her vielleicht denken könnte, hat er eine komplett andere Nuance als Coca Cola Red von OPI, der heller ist. Die ähnlichsten sind Dark Red von H&M und Boudoir von Ciaté, obwohl die beiden einen kleinen Ticken dunkler sind.






revojas:

Ich zeige euch ebenfalls einen Lack von Sophin, die Nummer 281. Dabei handelt es sich um einen wunderschönen, knallroten Sandlack - ich sollte diese Farbe wieder öfters tragen, der Lack gefällt mir soo gut!



Auf den Fotos trage ich zwei Schichten vom Lack, nach einer sah man noch das Nagelweiß leicht durch. Der Pinsel ist perfekt für meine schmalen Nägel, ein wenig vergleichbar mit dem von P2. Vor dem Ablackieren graut es mir nicht, da werde ich nämlich den Quick + Clean Nailpolish Remover nochmal testen :-)






Sonne! <3

Naa, ist euch etwas aufgefallen?
Mein Onkel hat mir seine Spiegelreflexkamera geliehen, damit sehen die Fotos einfach viel besser aus - ich hab mich hier das erste Mal daran probiert, deswegen sind es auch so viele Fotos geworden :-)


Tragt ihr gerne Nagellacke in dieser Farbe? Von welcher Marke ist euer liebstes Rot?

Alles Liebe,
Elle & revojas ♥

Kommentare:

  1. Beide toll :)
    Den Sandlack hatte ich schon bei Instagram bewundert und für ganz toll befunden!

    AntwortenLöschen
  2. Da habt ihr euch aber wirklich zwei Knallerlacke ausgesucht. Rot in Kombi mit Sandlack hab ich jetzt auch noch nicht so häufig gesehen, aber es hat was. :) Liebste Grüße Resi

    AntwortenLöschen
  3. Nicht schlecht! :) Tolle Rottöne!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe roten Nagellack total :) Nummer 26 gefällt mir richtig gut. Aber auch der Sandlack gefällt mir :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich trage bevorzugt roten Nagellack. Auch gerne alle möglichen Farbnuancen. :) Ich mag von Essie "really red" total gerne und ein dunkles Bordeaux Rot von Alessandro. Rot ist eine Farbe die meiner Meinung nach immer geht. Ob privat oder geschäftlich oder sonstwo. ^^

    AntwortenLöschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!