Mittwoch, 17. Juni 2015

Getestet | Maybeauty Incredible Face Mask

Hallo ihr Lieben!

Heute geht es ausnahmsweise mal nicht um Nagellack - mich hat nämlich letzten Monat die liebe Sinja von Maybeauty angeschrieben und gefragt, ob ich ihre "Incredible face mask" testen möchte. Normalerweise posten wir hier ja wirklich nur Nagellack, aber ich liebe Gesichtsmasken, deswegen wollte ich mir die Gelegenheit nicht nehmen lassen.




Zugeschickt bekommen habe ich fünf der Masken plus einen flachen Pinsel zum Auftragen.

Das verspricht die Maske:
- Entfernt Mitesser, Öle und Hautschuppen
- Beugt Akne vor
- Reinere und weichere Haut
- Sichtbare Ergebnisse ab der ersten Anwendung
- Verkleinerte Poren nach mehrfacher Anwendung

Was ist drin?
Der Hauptbestandteil der Maske ist Tiefseeschlamm. Außerdem sind Triethanolamin, Carbomer, Glyzerin, Polyvinylalkohol, Natriumallanit, Äthylalkohol, flüssiges Germal plus enthalten.
Die Maske wurde nicht an Tieren getestet!

Wie wird sie angewendet?
Zuerst habe ich mein Gesicht gereinigt und abgetrocknet. Die Haare sollten am besten zusammengebunden werden, damit sie nicht an der Maske festkleben. Dann habe ich ein wenig vom Produkt auf den Pinsel genommen und angefangen es auf meine Haut aufzutragen. Der Pinsel ist perfekt zum Auftragen von Masken, mit der breiten Seite lassen sich Kinn, Wangen und Stirn super einfach einpinseln und mit der Flachen Seite die Partie neben den Augen. Die Augenbrauen sollte man nicht einschmieren, da die Maske Härchen mit abzieht. Eine Maskenpackung enthält die perfekte Menge für eine Anwendung finde ich. Wenn ihr die Maske aufgetragen habt, erinnert ihr an einen Räuber mit Strumpfmaske, da sie tiefschwarz ist:


Dann habe ich die Maske 40 min trocknen lassen (auf der Packung sind 30-45 min angegeben) und anschließend abgezogen. Ich muss dazu sagen, ich bin sehr schmerzempfindlich und das Abziehen der Maske tat ziemlich weh, als würdet ihr mit einem Wachsstreifen eure Gesichtshaut bearbeiten. Dafür zieht die Maske wirklich sehr gut lose Hautschüppchen mit ab und reinigt sichtbar eure Poren.



Nach dem Abziehen habe ich meine Haut mit warmen Wasser abgewaschen und abgetrocknet.

Das Ergebnis:
Zuerst einmal zu meiner Haut: Die Maske soll ja gegen mehrere Unreinheiten wirken, allerdings habe ich bis auf ein paar Mitesser keinerlei Probleme mit meiner Haut. Nachdem ich die Maske abgezogen habe, war meine Haut so weich wie noch nie! Rötungen oder Reizungen hatte ich trotz des schmerzhaften Abziehens überhaupt nicht, im Gegenteil, meine Haut sah sehr frisch aus. Zu den Mitessern kann ich nach einer Anwendung der Maske leider nichts sagen, aber da die Maske auch den Schmutz rausgezogen hat, kann ich mir schon vorstellen, dass nach mehreren Anwendungen die Poren verfeinert werden (die Maske sollte 1-2 mal pro Woche verwendet werden).

Mein Fazit:
Positiv an der Maske finde ich das schnelle sichtbare Ergebnis, negativ nur das schmerzhafte Abziehen. Ich werde die Maske auf jeden Fall die nächsten Wochen nochmal testen und in diesem Post hier ergänzen, ob sich irgendwas geändert hat. Alternativ kann man die Maske übrgens auch super als Strumpfmaske verwenden, um eine Bank auszurauben ;D
Falls ihr nun auch Interesse daran habt, die Maske einmal auszuprobieren, könnt ihr hier nochmal alles nachlesen. Außerdem bekommt ihr mit dem Gutscheincode lackalikefacemask30 ganze 30% auf die Gesichtsmasken (wenn ihr hier klickt, wird der Code automatisch für die Bestellung verwendet). Es gibt Sets mit und ohne den Pinsel.

Ich hoffe, mein kleines Review hat euch gefallen und es ist nicht so schlimm, dass es einmal nicht um Nagellack ging. Mit hat es sehr viel Spaß gemacht, dieses Review zu schreiben und die Maske auszuprobiere!

Alles Liebe,


Die Masken wurden mir kostenlos und bedingungsfrei zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Das klingt eigentlich ganz gut. Ich hab wenn auch nur mit Rötungen und Mitessern zu kämpfen. 30% ist echt viel :) Werde mich auf der Seite mal umsehen :) Danke für die Review.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wirklich, dass sich jemand auch mal über einen nicht-Nagellcktechnischen Beitrag freut! :-)

      Löschen
  2. Ich bin ja auch ein großer Fan von Gesichtsmasken und die hier liest sich auch wirklich gut. Allerdings muss ich auch gestehen, dass ich lieber die günstigsten Masken verwende und mir die hier trotz Rabatt zu teuer ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich gut verstehen, ich finde das auch ziemlich teuer :/ Aber es war echt toll, die MAske zu testen und zu vergleichen, ob sie besser wirkt als günstigere Drogeriemasken :-)

      Löschen
  3. Ich darf die Maske bald auch testen und freue mich da schon wahnsinnig drauf!
    Ich musste direkt lachen wegen deinem Tipp zur Strumpfmaske! Genial!!!! :D
    Bin sehr gespannt wie ich sie finde, aber zu meinem Hauttyp passt sie auch optimal! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui da bin ich schon sehr gespannt, wie du sie so findest! Haha ja das ist mir als erstes in den Sonn gekommen, ich habe meinen Bruder erschreckt und er hat gesagt, ich sehe wie ein Räuber aus :-D

      Löschen

Hinterlass uns doch eine nette Nachricht - wir freuen uns ♥
Bitte beachte dabei aber die Netiquette!